hessen-depesche.de

HESSEN-DEPESCHE - Medien

Berlin - Der Däne Hans Andersen Brendekilde gehört zu einer ganzen Reihe skandinavischer Maler, welche um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert in Deutschland recht erfolgreich waren. Er bewegte sich während seiner Schaffenszeit von…
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
München – Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) glaubt einen sinnvollen Vorschlag zur Verschlankung des öffentlich-rechtlichen Rundfunkapparats gemacht zu haben. Mit Bezug zu dem bereits vom Parteivorstand der Christsozialen gebilligten Entwurf für ein neues CSU-Grundsatzprogramm forderte…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Minsk - Aus der weißrussischen Stadt Gomel kommt Igor Khaikov, ein überaus talentierter Aquarellist, der sich vorzugsweise mit meist sehr hell und leicht wirkenden Landschaften befaßt, doch auch Städteansichten finden sich unter seinen Sujets. Geboren…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Berlin - Grimshaw wurde 1836 in Leeds als Sohn eines Polizisten geboren. Er erhielt nie eine formale Ausbildung, sondern erarbeitete sich seine Kenntnisse als Autodidakt. 1856 heiratete er seine Cousine Frances „Fanny“ Hubbard. Er arbeitete…
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Berlin - Die Düsseldorfer Malerschule hat in einer einhundert Jahre währenden Epoche, von 1819 bis 1918, eine ganz erhebliche Reihe bedeutender Maler hervorgebracht, deren Arbeiten mal eher an der Romantik, dann mehr am Realismus orientiert…
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Berlin - Das südostasiatische Land Myanmar, vormals Burma, ist den meisten Menschen vermutlich lediglich dem Namen nach geläufig, wenn überhaupt. Durch Stöbereien in sozialen Netzwerken stießen wir auf eine Gruppe, in welcher Aquarellisten aus aller…
Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Berlin - Unter den wichtigsten US-amerikanischen Impressionisten ist John Henry Twachtman unbedingt zu erwähnen. Der Maler und Radierer, welcher sich vorzugsweise mit Landschaften befaßte, beließ es nicht bei einer bloßen Übernahme französischer Vorbilder, sondern bewies…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Berlin - Das berühmteste Bild des Romantikers Bernhard Stange ist sicher die von ihm mehrfach gemalte „Abendglocke“. Allgemein galten mystische Landschaften als seine Spezialität.
Artikel bewerten
(11 Stimmen)
Berlin - Albert August Zimmermann war ein herausragender Vertreter einer heroisch-idealisierten Landschaftsmalerei am Ausklang der Romantik. Dabei hatten es ihm besonders die Bergwelten angetan.Geboren wurde er 1808 im sächsischen Zittau. Er war der ältere Bruder…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Berlin - Das Werk des Malers und Illustrators Walter Georgi ist heutzutage nur noch Liebhabern bekannt. Seinerzeit gehörte er jedoch zu den Hauptmitarbeitern der Zeitschrift „Jugend“, welche dem Jugendstil ihren Namen gab. Sein zwischen diesem,…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Berlin - Der italienische Maler, Zeichner und Grafiker Giovanni Boldini errang seine größten Erfolge im Paris der Belle Époque. Er gilt als einer der bedeutendsten Portraitkünstler seiner Zeit, stilistisch ist er zwischen Realismus und Impressionismus…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Berlin - Die Vertreter der Düsseldorfer Malerschule kamen nicht nur aus Deutschland. Neben dem Amerikaner George Caleb Bingham und dem Norweger Hans Fredrik Gude kann auch der schwedisch-finnische Landschaftsmaler Hjalmar Munsterhjelm als Protagonist von Rang…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Berlin - Henri Moret zählt zu den bedeutendsten Vertretern der zweiten Generation französischer Impressionisten und des Post-Impressionismus. Vor allem wird sein Werk mit der um Gauguin versammelten Künstlergruppe von Pont-Aven in der Bretagne in Verbindung…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Leipzig – In vielen deutschen Medien wird immer noch das Gerücht verbreitet, bei dem grauenhaften Macheten-Mord von Reutlingen habe es sich um eine Beziehungstat gehandelt. Der Täter, ein bereits polizeibekannter 21-jähriger syrischer Asylbewerber, sei mit…
Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Seite 8 von 16

Team