hessen-depesche.de

Neue Debattenkultur

Alice Weidel (AfD) erweckt Bundestag - Angela Merkel murmelt Abgeordnete uninspiriert in den Schlaf

Donnerstag, 17 Mai 2018 13:37 geschrieben von  Carlos
Alice Weidel bewies in ihrer Bundestagsrede vom Mittwoch Talent, Mut und Unverzichtbarkeit für die AfD-Bundestagsfraktion Alice Weidel bewies in ihrer Bundestagsrede vom Mittwoch Talent, Mut und Unverzichtbarkeit für die AfD-Bundestagsfraktion Quelle: AfD-Bundestagsfraktion

Berlin - Die Bundestagsrede der AfD-Co-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel im Deutschen Bundestag am 16. Mai 2018 könnte ein Meilenstein für neue Debattenkultur gewesen sein. Zwar verlief sich Weidel stellenweise in zynischem Populismus. Doch während ihrer Rede war das Parlament hellwach. Anton Hofreiter (Grüne) tobte, Volker Kauder (CDU/CSU) war zum Abwehrkampf bis aufs Letzte gefordert und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Schäuble (CDU) sah sich zu einer Rüge gegen Alice Weidel genötigt, da diese von Kopftuchmädchen, Messermännern und anderen "Goldstücken" sprach, welche nun mal eine Politik der CDU/CSU/SPD-Koalition unter Bundeskanzlerin Angela Merkel zu verantworten habe, so Weidel.

Die Rede der Bundeskanzlerin wirkte im Vergleich zum Auftritt von Alice Weidel "sehr uninspiriert", wie es Dr. Stefan Ruppert (FDP) empfand. Nicht dass der Freidemokrat Ruppert eine Alice Weidel oder die AfD sonderlich schätzt. Aber Angela Merkel zu lauschen, kann schon sehr mühsam sein.

Man kann sagen, dass das Parlament schläft, wenn die Regierungschefin sich in nichtssagenden Worthülsen vorm Mikrofon verläuft.

Freilich blieb aber die Schelte gegen Alice Weidel nicht aus. Sogar hohe Industriefunktionäre sahen sich gefordert, ihrer so desavouierten Bundeskanzlerin zur Seite zu springen. Ein Charme von vorauseilendem Gehorsam schwang womöglich mit als der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser, auf Twitter meinte: "Lieber Kopftuchmädel als Bund Deutscher Mädel". Auch Kaeser war Alice Weidel in die Falle gegangen!

Seit dem 16. Mai 2018 hat der Deutsche Bundestag eine neue Größe. Es wird sogar dem rhetorisch begabten Christian Lindner (FDP) sehr schwer fallen, auf Dauer mit Alice Weidel mithalten zu können. Und Weidel stiehlt ihren parteiinternen Widersachern um Jörg Meuthen, Björn Höcke und anderen die Show.

Alice Weidel hat die Debattenkultur in den Deutschen Bundestag zurück gebracht!

 

Hinweis: https://youtu.be/xgV0pC1Ejm8

Letzte Änderung am Donnerstag, 17 Mai 2018 13:44
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Dieses Land wird von Idioten regiert! - Alice Weidel - AfD-Fraktion Alice Weidel
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team