hessen-depesche.de

Publiziert in Frankfurt und Taunus

Führung am kommenden Samstag, 5. Mai

Hochtaunus: Auf den Spuren des Ernst Ritter von Marx

Donnerstag, 03 Mai 2018 19:28 geschrieben von 
Hochtaunus: Auf den Spuren des Ernst Ritter von Marx Quelle: Hochtaunuskreis

Hochtaunuskreis - Zu einer Führung auf den Spuren des Landrats Ernst Ritter von Marx laden das Kreisarchiv des Hochtaunuskreises und das Stadtarchiv Bad Homburg für den 5. Mai ein. An diesem kommenden Samstag führt Gerta Walsh, profilierte Kennerin der Homburger Geschichte und versierte Stadtführerin, durch Bad Homburg.Bei einem etwa einstündigen Rundgang wird Walsh anhand von ausgewählten Orten und Gebäuden erläutern, wie das heutige Stadtbild von Bad Homburg durch die Tätigkeit Ernst Ritter von Marx‘ (1869–1944) geprägt wurde.

Ritter von Marx war von 1901 bis 1905 (Ober-)Bürgermeister von Homburg und 1904 bis 1921 Landrat des Ober-Taunus-Kreises. Stationen des kurzen Rundgangs werden unter anderem die nach dem Landrat benannte Ritter-von-Marx-Brücke, der Kurhausplatz, das alte Landratsamt in der Louisenstraße und das ehemalige Marx’sche Wohnhaus in der Kaiser-Friedrich-Promenade sein.

Treffpunkt ist der Hexenturm an der Ritter-von-Marx-Brücke; die Führung beginnt um 14 Uhrund ist kostenlos.

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Damian Lohr

Damian Lohr (Jahrgang 1993) ist Landtagsabgeordneter in Rheinland-Pfalz und Bundesvorsitzender der Jungen Alternative. Neben der Politik studiert er Wirtschaftsrecht und interessiert sich sehr für Kunst, Kultur und Sport.

Für HESSEN DEPESCHE berichtet er seit Mai 2017 als Redakteur vor allem über aktuelles Geschehen in Rheinhessen.

Webseite: www.hessen-depesche.de/show/author/67-damian-lohr.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team