hessen-depesche.de

Engin Eroglu beim Haupt- und Finanzausschuss in Rosbach

FREIE WÄHLER werben im Wetteraukreis für gebührenfreie Kita-Plätze

Donnerstag, 29 Juni 2017 06:37 geschrieben von 
Engin Eroglu, Landesvorsitzender FREIEN WÄHLER Hessen, vor dem Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Rosbach. Engin Eroglu, Landesvorsitzender FREIEN WÄHLER Hessen, vor dem Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Rosbach. Quelle: FREIE WÄHLER Hessen

Rosbach – Wie können Kita-Plätze für jedermann kostenlos angeboten werden? Über seine Ansicht zu diesem Thema informierte Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER Hessen und Spitzenkandidat der Partei zur Bundestagswahl, den Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Rosbach im Wetteraukreis. Eroglu war als Experte des Projekts „KitaFrei“ geladen, das die FW mit einer Petition ins Leben gerufen haben.

Der FW-Chef erklärte dazu vor dem Ausschuss: „Die Verpflichtung – aus dem Deutschen Bundestag – für Kommunen, für jedes Kind ab dem ersten Lebensjahr einen Krippenplatz bereitzustellen, geht für viele Gemeinden an die finanzielle Belastungsgrenze. Deshalb muss das Land Hessen diese Kosten tragen und der Besuch der Einrichtungen für Eltern kostenfrei sein.“ Was in Rheinland Pfalz funktioniere, könne in Hessen nicht unmöglich sein.

Eroglu führte in seinem Vortrag weiter aus, dass mit dem Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz ein neuer Bildungs- und Erziehungsauftrag entstanden sei und dass gerade in dieser Altersgruppe zukünftig neben den Erzieherinnen auch Elementarpädagoginnen eingestellt werden müssten. Die Sprachförderung in Kitas sei ein wichtiger Aspekt, gerade mit Blick auf die Integration von Migranten.

Die FREIEN WÄHLER Hessen setzen sich seit 2015 für kostenlose Bildung ab dem ersten Lebensjahr ein. Die Petition „KitaFrei“ für gebührenfreie Kindertagesstätten kann auf der Internetseite www.kitafrei.de unterzeichnet werden.

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Michael Krug

Michael Krug (Jahrgang 1974) kam vor Jahren aus dem norddeutschen Hamburg nach Sachsen.

Seine alte und seine neue Heimat verbindet die Elbe. Heute pendelt er zwischen Dresden und Frankfurt am Main. Ursprünglich aus der volkswirtschaftlichen Richtung kommend, entwickelte sich der studierte Journalist zu einem Vollblutberichterstatter aus Politik, Medien, Lifestyle, Kultur und Wirtschaft. Seit Mai 2016 gehört er unserer Redaktion an.

Webseite: https://www.hessen-depesche.de/show/author/60-michael-krug.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team