hessen-depesche.de

Publiziert in Regional

Liederabend der Seligenstädter Klosterkonzerte mit Marina Herrmann

Hainburg: Klosterkonzerte im Musikzentrum St. Gabriel - Oliver Imig am Piano

Mittwoch, 19 April 2017 18:15 geschrieben von 
Sopranistin Marina Herrmann Sopranistin Marina Herrmann Quelle: Franz Preuschoff

Hainburg - Am Samstag, 29. April 2017 verlassen die Seligenstädter Klosterkonzerte die Stadtmauern, wechseln für einen Abend in ein anderes ehemaliges Kloster: Nach Hainburg in das jetzige Musikzentrum St. Gabriel.(Hauptstraße 8-9).

Die Anregung kam von seinem Leiter Thomas Gabriel – das Kloster der Karmelitinnen trug schon vor seiner Berufung diesen Namen – dem langjährigen Seligenstädter Regionalkantor. Den Klosterkonzerten ist er seit vielen Jahren eng verbunden.

Um 19 Uhr wird am 29. April in der optisch und akustisch höchst ansprechenden Kapelle, in der zudem ein Konzertflügel zur Verfügung steht, ein Liederabend geboten. Ihn bestreiten die Sopranistin Marina Herrmann und der Pianist Oliver Imig.

Marina Herrmann, an der renommierten Musikhochschule Detmold ausgebildet und dort auch Gewinnerin eines Kammermusikwettbewerbs, hat in jüngerer Zeit Aufsehen erregende Erfolge gefeiert. Die Seligenstädter Klosterkonzerte sind dankbar für die gefestigte Verbindung.

Oliver Imig hat an der Folkwang Musikhochschule in Essen und am Konservatorium „Giuseppe Verdi in Mailand Klavier und Dirigieren studiert. Nach einem längeren Italienaufenthalt – unter anderem in der Akademie der Mailänder Scala – ist er nach Deutschland zurückgekehrt. Nach verschiedenen Stationen ist er seit der Spielzeit 2013/14 in der Schlüsselposition eines Korrepetitors Ensemblemitglied der Kölner Oper.

In Hainburg stehen unter dem Motto „Begegnungen“ Werke von Franz Liszt, Robert Schumann, Johannes Brahms, Franz Schubert und Richard Strauss auf dem Programm, das in seiner Vielfalt keine Wünsche offen lässt und dem Publikum manche Wiedererkennungserlebnisse bescheren wird.

 

Karten: € 18,- / Schüler, Lehrlinge, Studenten, Schwerbehinderte (m/w): € 12,. 
E-Mail: info @klosterkonzerte-seligenstadt. de | Telefon: 06182- 25323 
In der Tourist-Info am Markt und in den Buchhandlungen„der buchladen“ und 
„geschichten*reich“. In Hainstadt: Bücherstube Klingler und an der Abendkasse 

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
HESSEN DEPESCHE

Roxana Miller wurde 1985 in Minsk/Weißrussland geboren.

Klassisches Ballett ist ihre Leidenschaft.

Sie studierte Germanistik (Universität Minsk) und später Slawistik (Universität Jena).

Seit Januar 2015 arbeitet sie für unsere Redaktion.

Webseite: www.hessen-depesche.de/show/author/42-roxana-miller.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team