hessen-depesche.de

Publiziert in Regional

Sorge um sozialen Brennpunkt Königsstraße/Jägerstraße

Kassel: Wolfgang Decker und die SPD planen „Nordstadtkonferenz“

Mittwoch, 12 Juli 2017 19:31 geschrieben von 
Wolfgang Decker, MdL (SPD) Wolfgang Decker, MdL (SPD) Quelle: SPD Kassel

Kassel – Die Kasseler SPD will sich in den kommenden Monaten näher mit der Entwicklung des Stadtteils Nord-Holland befassen. Dabei würden auch die angrenzenden Stadtteilbereiche Mitte, Wesertor und Rothenditmold einbezogen, kündigte der SPD-Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Wolfgang Decker am Mittwoch an. Der SPD gehe es dabei vor um perspektivische Entwicklungschancen für den Stadtteil und seine Umgebung.

Zuvor hatte eine Gruppe von Sozialdemokraten den Brennpunkt Untere Königsstraße/Jägerstraße besucht, um sich ein eigenes Bild von der Lage vor Ort zu machen. „Über dieses Quartier wird in den letzten Wochen viel berichtet und geredet. Wir sind hingegangen und haben mit den Leuten geredet, die dort jeden Tag arbeiten“, so Decker. In den zahlreichen Gesprächen habe man bestehende Probleme und Sorgen erörtert und zugleich Wünsche und Vorschläge zur Verbesserung der Situation besprochen.

Die Kasseler SPD im Herbst dieses Jahres eine „Nordstadtkonferenz“ veranstalten, bei der die mittel- bis langfristigen Entwicklungschancen und Perspektiven des Stadtteils stadtteilübergreifend mit den Bürgerinnen und Bürgern, Geschäftsleuten, Vereinen, Kulturschaffenden, Akteuren sozialer Arbeit und Vertretern der Polizei diskutiert werden sollen. „Dabei soll die städtebauliche Quartiersentwicklung und die Verkehrsentwicklung ebenso beleuchtet werden, wie die soziale Entwicklung sowie die Sicherheit im Norden der Stadt“, erklärte Decker abschließend.

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Michael Krug

Michael Krug (Jahrgang 1974) kam vor Jahren aus dem norddeutschen Hamburg nach Sachsen.

Seine alte und seine neue Heimat verbindet die Elbe. Heute pendelt er zwischen Dresden und Frankfurt am Main. Ursprünglich aus der volkswirtschaftlichen Richtung kommend, entwickelte sich der studierte Journalist zu einem Vollblutberichterstatter aus Politik, Medien, Lifestyle, Kultur und Wirtschaft. Seit Mai 2016 gehört er unserer Redaktion an.

Webseite: https://www.hessen-depesche.de/show/author/60-michael-krug.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team