hessen-depesche.de

Publiziert in Rheingau und Wiesbaden

Landtagswahl 2018

Prof. Jörg Meuthen (AfD) sprach vor 360 Besuchern

Freitag, 23 März 2018 19:26 geschrieben von 
Prof. Jörg Meuthen Prof. Jörg Meuthen Quelle: AfD Rheingau-Taunus

Niedernhausen - Es ist noch ein halbes Jahr hin bis zur Landtagswahl 2018 in Hessen. Aber bei den konkurrierenden Parteien läuft man sich schon warm.

Am Donnerstag veranstaltete der Kreisverband der AfD Rheingau-Taunus eine Großveranstaltung mit dem Bundessprecher der AfD, Prof. Dr. Jörg Meuthen.

Vor 360 Zuhörern referierte Meuthen unter großem Beifall zu aktuellen Themen der Bundespolitik, der Regierungsbildung und europapolitischer Themen. Meuthen sagte, dass der Bundesvorstand der AfD wenige Tage vor der Hessenwahl nicht wie gewohnt in Berlin, sondern in Wiesbaden im Kurhaus tagen werde.

Zuvor hielt der Landessprecher der AfD Hessen Robert Lambrou ein Grußwort.

Klaus Gagel – AfD-Direktkandidat des Wahlkreises 29 – referierte über die aktuellen Entwicklungen im Rheingau-Taunus-Kreis, u.a. zur Citybahn, zur Helios-Schließung in Bad Schwalbach und zur geplanten Hessenkasse des Landes Hessen. Der für den Wahlkreis 28 antretende Dr. Frank Grobe beschäftigte sich eingehend mit den neuen Bundesministern und bedachte humorvoll deren fehlende Qualifikationen. Beide warben für Erst- und Zweitstimme in ihrem Wahlkreis.

Den Reden folgte noch eine 45-minütige Fragerunde. Dank des guten Veranstaltungskonzeptes, auch seitens der Gemeinde Niedernhausen und der Polizei, kam es zu keiner Beeinträchtigung oder Behinderung von Veranstaltungsteilnehmern.

Letzte Änderung am Samstag, 24 März 2018 20:00
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Jörg Pollert

Jörg Pollert (Jahrgang 1968) ist Handelsfachwirt. Er studierte Deutsch, Mathematik und Sport an der Johann-Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Von März 2016 bis März 2018 schrieb er für die Redaktion von HESSEN DEPESCHE als leitender Redakteur. Pollert ist passionierter Handballer und begleitet den Regionalsport immer wieder mit seiner kompetenten Berichterstattung.

Webseite: www.hessen-depesche.de/show/author/54-jörg-pollert.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team