hessen-depesche.de

Grüne Fraktion wundert sich ...

Hainburg: Cliff Hollmann (Grüne) hinterfragt die plötzliche Aufregung um das Angebot an Kitaplätzen

Freitag, 30 Juni 2017 01:20 geschrieben von 
Hainburg: Cliff Hollmann (Grüne) hinterfragt die plötzliche Aufregung um das Angebot an Kitaplätzen Quelle: Cliff Hollmann, Grüne Hainburg

Hainburg - Die Fraktion von Bündnis90/Grüne in der Gemeindevertretung von Hainburg wundert sich ... über die plötzliche Aufregung über die Eilanträge zu den Kitaplätzen in Hainburg in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung.

"Hinsichtlich der aus unserer Sicht notwendigen zentralen Erfassung der Kitaplätze hatten wir bereits am 23.10.16 mit Verweis auf die in anderen Kommunen bereits eingesetzen kostengünstigen Programmpakete web KITA und eKita von ekom21 eine entsprechende Anfrage gestellt", so Fraktionssprecher Cliff Hollmann. Wie im Protokoll der Gemeindevertretersitzung vom 12.12.16 nachzulesen sei, sollte dazu der Geschäftsführer der Katholischen Kita vom Dekanat Seligenstadt die Gemeinde beraten und - wie über den Kita-Entwicklungsplan - in der nächsten Sitzung des Sozialausschuss am 29. August 2017 berichtet werden.

"Dass die Mühlen in Hainburg langsam mahlen, ist unsere leidvolle Erfahrung, aber immerhin sind die Themen "im Geschäftsgang" und müssen aufgrund unserer Anfrage nicht erst durch die Gemeindevertretung beschlossen werden. Wichtiger wäre eine kurzfristige Beschlussvorlage der Verwaltung über einen Erweiterungsbau der Kita Am Kiefernhein", so Cliff Hollmann.

Letzte Änderung am Freitag, 30 Juni 2017 17:01
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Angela Prokoph-Schmitt

Angela Prokoph-Schmitt (Jahrgang 1968) ist eine leidenschaftliche Demokratin und im südhessischen Darmstadt aufgewachsen.

Sie ist Mitglied der CSU (Bayern) und der CDU (Hessen). Bis Juli 2017 führte sie auch die Redaktion von HESSEN DEPESCHE.

Webseite: www.hessen-depesche.de/show/author/68-angela-prokoph-schmitt.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team