hessen-depesche.de

Qualität kann nur durch motiviertes Fachpersonal gewährleistet werden

Kreis Offenbach: Michael Schüßler (FDP) fordert Investitionsoffensive für KiTas

Freitag, 22 März 2019 20:01 geschrieben von  Gabriela Clauter

Dietzenbach - Ein massiver Mangel an Erzieher/-innen zeichnet sich aktuell nicht nur ab, sondern ist in fast allen kreisangehörigen Kommunen im Kreis Offenbach bereits eklatant. Die FDP Fraktion im Kreistag Offenbach fordert daher den Kreis Offenbach nachdrücklich dazu auf, schnellstmöglich attraktive neue Ausbildungskapazitäten (in Form einer staatlichen Fachschule) für Erzieher/-innen an einer zentralen Stelle im Kreis Offenbach zu realisieren.

„Aus Sicht der FDP Fraktion im Kreistag Offenbach“, erklärt FDP-Fraktionsvorsitzender Michael Schüßler dazu, „kann hinsichtlich der KiTa-Plätze im Kreis Offenbach das elementar wichtige Zusammenspiel aus Platzkapazität, Qualität der Kinderbetreuung und der zeitlichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf nur funktionieren, wenn im Sinne einer verlässlichen Versorgungssicherheit ausreichend qualifizierte Fachkräfte in den KiTas vorhanden sind.“

Der Kreis Offenbach stellte hierzu im Rahmen einer eigenen Pressemitteilung vom 26.02.20191 sehr richtig fest: „[...] Laut dem Nationalen Bildungsbericht von 2018 fehlen in Deutschland bis zum Jahr 2015 mehr als 300.000 Erzieherinnen und Erzieher. Insbesondere das bevölkerungsreiche Rhein-Main-Gebiet ist von diesem Mangel an pädagogischen Fachkräften betroffen [...]“.

Dieser genannte Fachkräftemangel kann aus Sicht der FDP Fraktion im Kreistag Offenbach ohne die unverzügliche Schaffung zusätzlicher, neuer und attraktiver Ausbildungsplätze bzw. -kapazitäten für die Erzieherausbildung im direkten Nahbereich (also direkt im Kreis Offenbach) nicht nachhaltig behoben werden. Ein weiteres Indiz für den gravierenden Mangel an Erzieher/-innen im Kreis ist die steigende Zahl an Schadensersatzforderungen von Eltern, denen der gesetzlich zustehende Betreuungsplatz kommunal gar nicht oder zumindest nicht im benötigten zeitlichen Umfang zur Verfügung gestellt werden kann.
Für die FDP Fraktion im Kreistag Offenbach ist klar, dass dem aktuellen und unstrittigen Mangel an Erzieher/-innen (flächendeckend) nur durch die Schaffung neuer Ausbildungskapazitäten vor Ort begegnet werden kann. Warme Worte helfen nicht ...

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team