hessen-depesche.de

Dietzenbacher Tellschützen

Landtagsabgeordneter Ismail Tipi wird Schützenkönig

Montag, 09 Oktober 2017 13:30 geschrieben von 
Hintere Reihe, v.l.n.r.: Jan Edler (Erster Ritter), Dieter Kalbfleisch (Zweiter Ritter), Florian Kaupat (Pistolen-König), Ismail Tipi (Schützenkönig), Guido Kaupat (stellv. Vorsitzender der Tell-Schützen und Bezirksschützenmeister), Corina Klenzer (Schützenkönigin), Dennis Klenzer (Prinz) Vordere Reihe, v.l.n.r.: Oliver Weck (Vorsitzender der Tell-Schützen und Sportleiter des Schützenbezirks), Gerolf Baum (Träger der Ehrenscheibe) Hintere Reihe, v.l.n.r.: Jan Edler (Erster Ritter), Dieter Kalbfleisch (Zweiter Ritter), Florian Kaupat (Pistolen-König), Ismail Tipi (Schützenkönig), Guido Kaupat (stellv. Vorsitzender der Tell-Schützen und Bezirksschützenmeister), Corina Klenzer (Schützenkönigin), Dennis Klenzer (Prinz) Vordere Reihe, v.l.n.r.: Oliver Weck (Vorsitzender der Tell-Schützen und Sportleiter des Schützenbezirks), Gerolf Baum (Träger der Ehrenscheibe) Quelle: Guido Kaupat

Dietzenbach - Bei den Dietzenbacher Tell-Schützen ist es gute Tradition, im Herbst ein Königsschießen auszurichten. Vergangenen Samstag war es wieder soweit, mit Luftpistole und Luftgewehr wurde auf traditionelle Holzadler geschossen, mit dem Kleinkalibergewehr auf die verdeckte Scheibe. Nach gut einer Stunde war es soweit, der Adler der Jugend kam zu Fall. Ihm folgte der Adler der Damen, dann der der Pistolenschützen und zum Schluß der Königsadler, geschossen mit dem Luftgewehr.

Danach folgte die feierliche Proklamation des neuen Königshauses: Denis Klenzer (Jugend) wurde zum Prinzen ernannt. Florian Kaupat wurde Pistolen-König. Zweiter Ritter wurde Dieter Kalbfleisch, während Jan Edler zum Ersten Ritter ernannt wurde. Schützenkönigin wurde Corina Klenzer. Schützenkönig wurde der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi, der seit etlichen Jahren Mitglied der Tell-Schützen ist und zum ersten Mal am Königsschießen teilgenommen hatte. Schützenkönig und–königin sind nun ein Jahr lang zusammen mit dem Vereinsvorstand Repräsentanten des Vereins bei offiziellen Anlässen.

Gewinner der Ehrenscheibe (Schießen auf die verdeckte Scheibe) wurde Gerolf Baum, der die Ehrenscheibe nun ein Jahr lang sein Eigen nennen darf.
Der Proklamation folgte ein gemeinsames Essen im Schützenhaus, wo man den Abend gemütlich ausklingen ließ.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Jörg Pollert

Jörg Pollert (Jahrgang 1968) ist Handelsfachwirt. Er studierte Deutsch, Mathematik und Sport an der Johann-Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Seit März 2016 schreibt er für die Redaktion von HESSEN DEPESCHE vor allem über Themen aus Mainhausen und Seligenstadt. Er ist Mitglied der CDU und passionierter Handballtrainer. Seit Juli 2017 ist er leitender Redakteur der HESSEN DEPESCHE.

Webseite: www.hessen-depesche.de/show/author/54-jörg-pollert.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team