hessen-depesche.de

Tobias Kruger Feuer und Flamme

Rödermark: FDP beantragt die Aufstellung von intelligenten Parkbänken

Dienstag, 27 November 2018 00:30 geschrieben von  Gabriela Clauter
Rödermark: FDP beantragt die Aufstellung von intelligenten Parkbänken Quelle: FDP Rödermark

Rödermark - Tobias Kruger von der FDP Rödermark setzt auf "Stadtmöblierung im Informationszeitalter 2.0", er wirbt für intelligente Parkbänke in Rödermark.

Die Stadtmöblierung im Informationszeitalter geht weit über klassische Parkbänke hinaus. Die moderne Technologie ermöglich hier eine Symbiose von Praxis („(Park-)bank“ - englisch: „Bench“) und moderner Technik („Smart“). Die daraus hervorgehende „Smart Bench“ vereint Funktionalität und modernen Zeitgeist: Vom unabhängigen Betrieb mittels Solarzellen über WLAN-Hotspot, Umfeld-Ausleuchtung, Ladestation für mobile Endgeräte und die ständige Erfassung von Umweltdaten bietet die Smart Bench eine Fülle von Optionen für die Stadtmöblierung des 21. Jahrhunderts. In immer mehr Städten und Gemeinden werden deshalb die so genannten „Smart Benches“ aufgestellt/installiert.

Die FDP Fraktion Rödermark hat daher für die nächste Sitzungsrunde der kommunalen Gremien in Rödermark beantragt, zu prüfen an welchen Standorten im Stadtgebiet die Aufstellung von solchen „Smart Benches“ sinnvoll erscheint und welche Kosten (ggf. mitsamt Sponsoring) damit verbunden ist. Weiterhin beantragt die FDP Fraktion Rödermark hierzu - natürlich - eine entsprechende Testphase zur Ermittlung des tatsächlichen Bedarfes sowie der tatsächlichen Kosten.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team