hessen-depesche.de

Was macht eigentlich der 3. Bauabschnitt?

Seligenstadt: Jürgen Kraft (FWS) bittet Frank Lortz (CDU) um Erklärung zur Umgehungsstraße

Dienstag, 05 Juni 2018 14:33 geschrieben von 
Der geschätzte Seligenstädter Kommunalpolitiker Jürgen Kraft ist das Urgestein der FWS Der geschätzte Seligenstädter Kommunalpolitiker Jürgen Kraft ist das Urgestein der FWS Quelle: Freie Wähler Seligenstadt

Seligenstadt - Ein Jahr ist es schon wieder her, dass sich Mitglieder der Freien Wähler Seligenstadt (FWS) auf den Weg nach Wiesbaden gemacht haben, um dort vom zuständigen Ministerium und Vertretern von Hessen Mobil zu erfahren, wie sich der Fortgang der Planung zum 3. Bauabschnitt der Umgehungsstraße gestaltet.

„Seitdem ist herzlich wenig passiert und die Informationen aus Wiesbaden fließen nur spärlich nach Seligenstadt. Man wird den Eindruck nicht los, dass die aktuell im Land Hessen regierende Koalition aus CDU und Bündnis 90/Die Grünen dieses Projekt nicht mit der notwendigen Konsequenz verfolgt“, so FWS-Vorsitzender Jürgen Kraft.

FWS-Fraktionsmitglied Matthias Rupp ergänzt: „Jedem ist klar, dass so ein Vorhaben nicht von heute auf morgen umzusetzen ist, aber der im August 2013 gefasste Beschluss der Stadtverordnetenversammlung ist nun fast fünf Jahre alt und ein Planfeststellungsverfahren ist weiterhin nicht in Sicht. Das kann nicht hingenommen werden.“

Die Freien Wähler Seligenstadt (FWS) fordern deshalb alle politisch Verantwortlichen auf, in Ihrem Bemühen um eine zügige Umsetzung des 3. Bauabschnitts nicht nachzulassen.

Jürgen Kraft fügt abschließend hinzu: „Wir jedenfalls sind entschlossen, auf allen politischen Ebenen weiterhin für dieses Projekt zu werben und wollen auch in Kürze das Gespräch mit dem direkt gewählten Abgeordneten Frank Lortz (CDU) suchen, weil wir uns auch von dieser Seite entsprechende Unterstützung erhoffen.“

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Angela Prokoph-Schmitt

Angela Prokoph-Schmitt (Jahrgang 1968) ist eine leidenschaftliche Demokratin und im südhessischen Darmstadt aufgewachsen.

Sie ist Mitglied der CSU (Bayern) und der CDU (Hessen). Bis Juli 2017 führte sie auch die Redaktion von HESSEN DEPESCHE.

Webseite: www.hessen-depesche.de/show/author/68-angela-prokoph-schmitt.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team