hessen-depesche.de

Mannschaftskapitän Gabriel Stöhrer

Seligenstadt: Junioren der TGS Handballer bleiben ungeschlagen Tabellenführer

Dienstag, 03 Oktober 2017 14:39 geschrieben von 
Seligenstadt: Junioren der TGS Handballer bleiben ungeschlagen Tabellenführer Quelle: TGS

Seligenstadt - Im Heimspiel gegen die SG Bruchköbel zeigte die männl. A-Jugend der TGS 60 Minuten lang eine ansehnliche Leistung und gewann am Ende verdient mit 30:22 (15:14).

Ohne Till Neumann, dafür wieder mit Lukas Bernhard und zum ersten Mal mit Luca Bechtel aus der B-Jugend, starteten die Einhardstädter gegen die Gäste aus Bruchköbel. Nach ein paar Minuten Eingewöhnung und einem eher mäßigen Abschlussverhalten auf beiden Seite, nahm das Spiel nach dem 2:3 an Fahrt auf. Die heimische TGS versuchte das Spiel zu kontrollieren und kam immer wieder zu guten Abschlüssen, die aber meist noch zu ungenau waren, um sich damit weiter als 2 Tore abzusetzen. Bis zum 6:6 konnte Bruchköbel dran bleiben, verlor dann aber zwischenzeitlich den Anschluss, was einer Steigerung der Leistung in der Abwehr zu verdanken war. In dieser Phase konnten die Ballgewinnen der Seligenstädter in schnelle und einfache Tore umgemünzt werden. Allerdings hätten die Jungs der TGS mit einer besseren Trefferquote den Abstand schon auf mehr als 3 Tore ausbauen können. Durch technische Fehler holte die Flath-Sieben die Gäste zurück ins Spiel und konnte mit viel Glück mit einem 15:14 in die Halbzeit gehen.

Nach dem Pausentee durften die Gäste zum 15:15 ausgleichen, ehe die Gastgeber wieder ins Spiel fanden. Mit 8 Toren in Folge konnte sich die Mannschaft um Kapitän Gabriel Stöhrer auf 23:15 absetzen und zeigte in dieser Phase wohl die beste Leistung während dieses Spiels. In der Abwehr wurden reihenweise Bälle gewonnen und über direkte Gegenstöße im Tor der Bruchköbler versenkt. Ab der 45. Minute verwalteten die Einhardstädter den Vorsprung nur noch und ließen die Gäste nicht näher als 7 Tore herankommen. Mit dem 30:22 holten sich Jungs der TGS verdient den dritten Sieg im dritten Spiel.
Mit Luca Bechtel konnte erneut erfolgreich ein B-Jugendspieler integriert werden. Die gesamte Mannschaft zog an einem Strang und konnte nach der kämpferischen Leistung der letzten beiden Spiele, in diesem Spiel phasenweise auch spielerisch überzeugen.

Es spielten:
Lukas Bernhard (Tor); Luca Bechtel, Jonas Keil, Lukas Lehmberg, Jonas Schmidt, Louis Beike, Paul Schlitt, Moritz Zilch, Kevin Gutmann, Gabriel Stöhrer

Letzte Änderung am Dienstag, 03 Oktober 2017 14:56
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Jörg Pollert

Jörg Pollert (Jahrgang 1968) ist Handelsfachwirt. Er studierte Deutsch, Mathematik und Sport an der Johann-Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Von März 2016 bis März 2018 schrieb er für die Redaktion von HESSEN DEPESCHE als leitender Redakteur. Pollert ist passionierter Handballer und begleitet den Regionalsport immer wieder mit seiner kompetenten Berichterstattung.

Webseite: www.hessen-depesche.de/show/author/54-jörg-pollert.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team