hessen-depesche.de

CDU-Fraktion hakt nach

Seligenstadt: Tut sich noch was am Seligenstädter Bahnhof?

Dienstag, 07 August 2018 17:52 geschrieben von  Gabriela Clauter

Seligenstadt – Sechs Jahre liegt der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung, einen Bebauungsplan für das Bahnhofsgelände aufzustellen, inzwischen zurück. Es wurde eine Veränderungssperre beschlossen, um das Heft des Handelns in der Hand zu behalten, ein Planungsbüro wurde beauftragt und und und… Ein rechtskräftiger Bebauungsplan liegt aber immer noch nicht vor.

Vor zwei Jahren hat die Stadtverordnetenversammlung schließlich in einem Beschluss den Magistrat aufgefordert, bei der Gesamtplanung des Bahnhofareals und bei den erforderlichen Gesprächen mit dem Eigentümer des Bahnhofs zu prüfen, wie eine zentrale Umsteigestelle für Busse und Anrufsammeltaxen sowie Haltemöglichkeiten für Touristenbusse eingeplant werden könnten. Im Rahmen der Gespräche mit dem Eigentümer sollten die nötigen Flächen für die Umsetzung verhandelt werden. Der Magistrat wurde weiterhin gebeten, im Anschluss an die Verhandlungen eine Planung auszuarbeiten und die Vorzugsvarianten zur Beschlussfassung der Stadtverordnetenversammlung vorzulegen. Bei der Planung sollte ein Minimum an Parkraumverlust und, dass der Fuß- und Fahrradverkehr aus Gründen der Sicherheit um den Bushaltepunkt geführt wird, berücksichtigt werden.

Joachim Bergmann, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Nach mehr als zwei Jahren Verhandlung hat Bürgermeister Dr. Daniell Bastian der Stadtverordnetenversammlung noch immer kein Ergebnis präsentiert. Zur Stärkung des ÖPNV ist es aber dringend erforderlich, endlich tätig zu werden.“

Um Licht ins Dunkel zu bringen, hat die CDU-Fraktion nunmehr beantragt, dass der Magistrat einen Bericht über den Stand der Bauleitplanung bezüglich des Seligenstädter Bahnhofsgeländes abgeben und über das Ergebnis der Gespräche mit dem Eigentümer des Bahnhofs, gemäß Auftrag der Stadtverordnetenversammlung vom 11.07.2016, berichten soll.

Letzte Änderung am Dienstag, 07 August 2018 18:00
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Team