hessen-depesche.de

Jörg Pollert

Jörg Pollert

Jörg Pollert (Jahrgang 1968) ist Handelsfachwirt. Er studierte Deutsch, Mathematik und Sport an der Johann-Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Von März 2016 bis März 2018 schrieb er für die Redaktion von HESSEN DEPESCHE als leitender Redakteur. Pollert ist passionierter Handballer und begleitet den Regionalsport immer wieder mit seiner kompetenten Berichterstattung.

Frankfurt am Main - Vom 23. bis 25. Februar zeigt die Erlebnismesse „Land & Genuss“ in Frankfurt am Main, warum das Landleben in Hessen so lebenswert ist. Mehr als 300 Aussteller aus der Region und ihrer Nachbarschaft präsentieren auf dem Messegelände und in Halle 1 ihre regionalen Spezialitäten, Kunsthandwerk und Ideen für Heim und Garten. Der Hochtaunuskreis ist auf der Messe, die von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) organisiert wird, bereits zum siebten Mal dabei.

Wiesbaden - Alexander Mitsch, Kopf der konservativen Graswurzelbewegung 'WerteUnion' innerhalb der CDU, fordert in einer offiziellen Bekanntmachung alle Christdemokraten auf, den durch Angela Merkel verhandelten Koalitionsvertrag zur Bildung einer neuen "Großen Koalition" abzulehnen.

Hochtaunuskreis - Der Katastrophenschutz des Hochtaunuskreises hat am Samstag mit fünf Feuerwehren den Einsatz von mobilen Trinkwasserbehältern geübt. Die Übung ist Teil des neuen Wassernotversorgungskonzeptes des Kreises, das zum bei einem großflächigen Stromausfall zum Einsatz kommt. Der Kreis investiert über drei Jahre hinweg rund 75000 Euro in die Wassernotversorgung. Die Ausbildungsveranstaltung in Seulberg mit 27 Feuerwehrleuten aus Friedrichsdorf, Grävenwiesbach, Königstein, Neu-Anspach und Schmitten war die Auftaktveranstaltung.

Schlagwörter: :

Seligenstadt - Zum Start der diesjährigen Fastenzeit hatten die Freien Wähler Seligenstadt auch in diesem Jahr wieder zum schon traditionellen Politischen Aschermittwoch mit Heringsessen eingeladen. Neben den Mitgliedern der Seligenstädter Wählergemeinschaft waren auch wieder zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus der Kernstadt, Froschhausen und Klein-Welzheim sowie Vertreter von Freien Wähler-Ortsvereinen anderer Kommunen der Einladung in das Gründungslokal der FWS, dem Frankfurter Hof, gefolgt.

Hochtaunuskreis - In Vertretung für Landrat Ulrich Krebs hat Kreisbeigeordnete Katrin Hechler am Freitag die Ausstellung „Kunst an Schulen“ in der Galerie Artlantis in Bad Homburg eröffnet und die besten Arbeiten mit den Schulkunstpreisen der Johann-Isaak-von-Gerning-Stiftung ausgezeichnet. Das Jahresthema lautete „Zukunft“.

Bad Soden-Salmünster - Aus dem gesamten Main-Kinzig-Kreis trafen sich am vergangenen Wochenende aktive Mitglieder der Jungen Union (JU) sowie Gäste aus ganz Hessen im Spessart-Forum in Bad Soden-Salmünster zum diesjährigen Kreisdelegiertentag der JU Main-Kinzig.

Schlagwörter: :

Obertshausen - Man mag über den Zustand der einst stolzen CDU im Moment geteilter Meinung sein. Tatsächlich wird es aber immer eine starke christdemokratische Kraft in unserem Land und für Europa geben. Und viele Politiker aus CDU und CSU lassen auf eine inhaltliche Gesundung der Partei noch hoffen.

Rodgau - Am Vortag berichteten wir über den AfD-Politiker Dr. Robert Rankl (https://www.hessen-depesche.de/politik/offenbach-land-dr-robert-rankl-afd-bereitet-seinen-einzug-in-den-hessischen-landtag-vor.html) und über dessen Wahl zum Wahlkreiskandidaten zur Landtagswahl 2018. Dabei wurde ein Foto von Dr. Rankl zur Illustration verwendet, das er offiziell schon genutzt hat, das aber einen privaten Hintergrund zeige.

Team