hessen-depesche.de

Jörg Pollert

Jörg Pollert

Jörg Pollert (Jahrgang 1968) ist Handelsfachwirt. Er studierte Deutsch, Mathematik und Sport an der Johann-Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Seit März 2016 schreibt er für die Redaktion von HESSEN DEPESCHE vor allem über Themen aus Mainhausen und Seligenstadt. Er ist Mitglied der CDU und passionierter Handballtrainer. Seit Juli 2017 ist er leitender Redakteur der HESSEN DEPESCHE.

Donnerstag, 19 April 2018 15:04

Chorakademie Hochtaunus 2018

Hochtaunuskreis - Mit zwei neuen Projekten möchte die Chorakademie Hochtaunus den Chorgesang im Hochtaunuskreis weiter fördern. Bei einem sollen Männer singen, und zwar Lieder des Popsängers Billy Joel, beim anderen soll auch das Publikum singen können, und zwar zusammen mit dem Jugendchor Hochtaunus. Es geht um das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.

Schlagwörter: :

Fritzlar - Gestärkt gehen die FREIE WÄHLER Schwalm-Eder aus Vorstandsnachwahlen hervor. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisvereinigung wurde Dr. Christoph Pohl und zum Schriftführer Alexander Kramer gewählt, die beide in Fritzlar zu Hause sind. „Damit ist der Ortsverband der FREIE WÄHLER aus Fritzlar jetzt auch gut in der Kreispolitik vertreten“, freut sich Vorsitzender Klaus Gielsdorf über seine beiden neuen Vorstandsmitglieder.

Schlagwörter: :

Hanau - Die Landkreise und Kommunen sind von der hessischen Landesregierung aufgefordert worden, Verbesserungsvorschläge für den Entwurf zum Hessischen E-Government-Gesetz (HEGovG) zu machen. Die FDP Kreistagsfraktion hat den Landkreis bereits im März aufgefordert, diese Chance dringend zu nutzen. Durch eine schriftliche Anfrage der FDP wurde nun bekannt, dass der Kreis zwar tatsächlich durch die Landesregierung dazu aufgefordert wurde ein Feedback zu geben, diese Chance jedoch schlicht nicht wahrgenommen wurde.

Schlagwörter: :

Darmstadt - Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid hat heute im Landratsamt des Hochtaunuskreises Landrat Ulrich Krebs den Bescheid für den Aufbau einerkreisweiten Geodateninfrastruktur (GDI) übergeben. Das Land Hessen gewährt dafür 100.000 Euro aus dem Landesausgleichsstock. Durch den gegenseitigen Zugriff auf Daten, Austausch, Aufbereitung und die gemeinsame Veröffentlichung kommunaler Geodatensoll deren Verarbeitung vereinfacht werden.

Offenbach am Main - Mitglieder des Kultur-, Schule- und Sportarbeitskreises der CDU-Fraktion und des Vorstandes der CDU-Bieber besuchten die Grundschule Waldhof zu einem Informationsgespräch. Die Außenstelle der Bieberer Mauerfeldschule nahm 2014 den Neubau ihres Schulgebäudes in Betrieb. Im Jahr 2017 folgte der Bau der Turnhalle.

Volkmarsen - Andreas Beck aus Lichtenfels ist neuer Schatzmeister der AfD in Waldeck-Frankenberg. Der bisherige Schatzmeister Dr. Andreas Salzmann aus Battenberg hat sich aus beruflichen und familiären Gründen aus der Vorstandsarbeit zurückgezogen. Daneben waren Nachwahlen von Landesdelegierten sowie der Rechenschaftsbericht des Vorstandes weitere Punkte auf der turnusmäßigen Kreishauptversammlung der AfD.

Steinbach/Taunus - Seit einigen Tagen sind die ersten Arbeiten zum neuen Gewerbegebiet »Im Gründchen« deutlich sichtbar zu verfolgen. Während zuerst die Straßenzüge im eigentlichen Baubereich erstellt werden, wird nach und nach der neue Kreisverkehr gebaut. 1. Stadtrat Lars Knobloch: »In den ersten Monaten werden die Arbeiten am neuen Kreisel nur mit geringen Einschränkungen verbunden sein. Erst ab der zweiten Bauphase wird es zu größeren Veränderungen in der Verkehrsführung kommen“.

Eschborn - Eschborns Freie Demokraten freuen sich sehr, dass kürzlich der Spatenstich für die neue Zweifeld-Sporthalle und das neue Jugendhaus (Jugendzentrum) auf dem Areal der Heinrich-von-Kleist-Schule vorgenommen wurde. Das gemeinsame Bauprojekt von Stadt und Kreis, seit seinem Amtsantritt 2014 von Bürgermeister Mathias Geiger und der Unterstützung der Freien Demokraten in Eschborn, erfolgreich vorangetrieben, geht nun wie geplant in die Bauphase über.

Schlagwörter: :

Team