hessen-depesche.de

Michael Krug

Michael Krug

Michael Krug (Jahrgang 1974) kam vor Jahren aus dem norddeutschen Hamburg nach Sachsen.

Seine alte und seine neue Heimat verbindet die Elbe. Heute pendelt er zwischen Dresden und Frankfurt am Main. Ursprünglich aus der volkswirtschaftlichen Richtung kommend, entwickelte sich der studierte Journalist zu einem Vollblutberichterstatter aus Politik, Medien, Lifestyle, Kultur und Wirtschaft. Seit Mai 2016 gehört er unserer Redaktion an.

Heusenstamm – Die AfD erreichte bei der Kommunalwahl 2016 in Heusenstamm ein Ergebnis von 7,2 Prozent und zog mit drei Mandatsträgern ins Stadtparlament ein. Einer der Gewählten ist Carsten Härle, der der AfD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung vorsteht. Der Vater zweier Kinder, der mit seiner Lebensgefährtin in einer eheähnlichen Gemeinschaft zusammenlebt, geriet in letzter Zeit jedoch weniger wegen seiner kommunalpolitischen Arbeit, als vielmehr durch umstrittene Äußerungen, etwa zur deutschen Geschichte, in die Schlagzeilen. HESSEN DEPESCHE hat sich darüber mit Carsten Härle unterhalten, um ihm die Gelegenheit zu geben, Stellung zu den kritisierten Äußerungen zu nehmen. Außerdem haben wir ihn zur Arbeit der AfD vor Ort und den anstehenden Wahlen befragt.

Rödermark – Die SPD in Rödermark dringt auf die flächendeckende Einführung von beitragsfreien Kita-Plätzen. „Kitas sind Bildungseinrichtungen und damit keine kommunale, sondern Sache des Landes“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung, Samuel Diekmann, der Schwarz-Grün in der Pflicht sieht. Einem entsprechenden interfraktionellen Antrag der Sozialdemokraten im Rödermärker Stadtparlament haben sich alle anderen Fraktionen angeschlossen.

Frankfurt am Main – Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat von der Bahrain Airport Company (BAC), der Betreibergesellschaft des Flughafens Bahrain, den Auftrag für ein mehrjähriges Consulting-Projekt zur Bereitstellung sogenannter ORAT-Dienstleistungen erhalten. ORAT steht für „Operational Readiness and Airport Transfer“ und bezeichnet umfassende Beratungs- und Servicedienstleistungen zur reibungslosen Inbetriebnahme neuer Flughafenanlagen.

Kassel – Der Vorsitzende der CDU-Fraktion in der Kasseler Stadtverordnetenversammlung, Michael von Rüden, fordert den Erhalt des sozialpädagogischen Nachmittagsangebots an der Pestalozzischule, das wegen Personalproblemen offenbar gefährdet ist. Es sei nicht nachvollziehbar, weshalb die beiden Honorarkräfte, die regelmäßig montags und donnerstags von 13 bis 16 Uhr eine dringend benötigte sozialpädagogische Betreuung anbieten, nicht weiter an der Pestalozzischule beschäftigt werden sollen, erklärte der CDU-Politiker am Donnerstag.

Kassel – Die Kasseler Grünen sind nach eigenen Worten „mit großer Motivation“ von der Bundesdelegiertenkonferenz aus Berlin zurückgekehrt. „Nach drei Tagen intensiver Debatte haben wir ein aussagekräftiges Programm für die Bundestagswahl verabschiedet. Dabei haben wir in vielen strittigen Fragen gemeinsame Positionen gefunden und stehen geschlossen hinter dem Programm“, erklärte der Kreisvorsitzende der Kasseler Grünen, Boris Mijatovic, am Donnerstag. „Die Grünen stehen für eine entschlossene Klimapolitik, stellen in der Außenpolitik die Menschenrechte in den Vordergrund und machen eine gerechte Sozial- und Bildungspolitik.“

München – Die neue A380-Flotte der Lufthansa am Flughafen München wird ab März 2018 Flüge nach Los Angeles, Hongkong und Peking anbieten. Im kommenden Sommerflugplan startet LH 452 jeweils um 12:00 Uhr nach Los Angeles, um 19:15 Uhr folgt LH 722 nach Peking und am Abend hebt dann um 22:30 Uhr LH730 nach Hongkong ab. Alle Flüge stehen täglich auf dem Flugplan.

Babenhausen – Der Babenhausener Heinz Schumacher tritt bei der Bundestagswahl für die FREIEN WÄHLER im Wahlkreis 187 (Odenwald) an. Der gelernte Betriebswirt steht zudem auf Listenplatz acht der Landesliste. „Ich bin ein Mann aus dem Volk und bleibe ein Mann des Volkes“, so der 63-Jährige nach seiner Wahl. Es gelte „der südhessischen Region in Berlin ein neues, ehrliches Gesicht zu geben“.

Hanoi/Frankfurt am Main – Reisende aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien, die sich zwischen dem 1. Juli 2017 und dem 30. Juni 2018 nicht länger als 15 Tage in Vietnam aufhalten, benötigen auch weiterhin kein Visum.

Frankfurt am Main – Das Polizeipräsidium in der Mainmetropole Frankfurt feiert am Sonnabend, den 24. Juni 2017, mit einem Tag der offenen Tür sein 150-jähriges Bestehen. Eröffnet wird der Festtag um 13:00 Uhr durch den Frankfurter Polizeipräsidenten Gerhard Bereswill. Danach kann man bis 19:00 Uhr einen Blick hinter die Kulissen der spannenden Polizeiarbeit werfen. Geboten werden unter anderem Führungen durch das Kriminalmuseum und die Schießanlage. Das SEK und die Diensthundestaffel sind mit Vorführungen vertreten, das Sachgebiet Prävention führt eine Codieraktion zum Schutz vor Fahrraddiebstahl durch. Auch die jungen Gäste kommen auf ihre Kosten, sei es beim Kinderschminken oder Bobby-Car-Rennen.

Frankfurt am Main – Am 24. und 25. Juni 2017 am Frankfurter Flughafen der „Tag der Luftfahrt“ statt und wird voraussichtlich etwa 80.000 technik- und flugbegeisterte Menschen an Deutschlands größten Airport locken. Fraport-Chef Stefan Schulte, der zugleich Vorsitzender des veranstaltenden Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) ist, freut sich auf das bevorstehende Top-Event: „Der Tag der Luftfahrt eröffnet interessierten Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Luftverkehrsbranche mit all ihren spannenden Facetten. Zahlreiche wichtige Akteure der deutschen Luftverkehrswirtschaft sind mit von der Partie und präsentieren zu diesem Anlass ihre Unternehmen und Organisationen, ihre besondere Qualifikation, ihr Know-how und ihr technisches Equipment.“

Team