hessen-depesche.de

Robin Classen

Robin Classen

Robin Classen (Jahrgang 1991) hat Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert und ist seit 2008 als freier Journalist tätig.

Er ist politisch in der AfD aktiv und widmet auch seine Freizeit als Mitglied eines Vereins für internationale Brieffreundschaften dem Schreiben.

Seine Artikel behandeln bevorzugt politische Themen. Er versteht sich jedoch als journalistischer Allrounder mit einem breiten Themenspektrum.

Seit Juni 2016 gehört er der Redaktion von HESSEN DEPESCHE an.

Frankfurt am Main - Seit dem Marketing-Geniestreich der „Energiewende“ ist den PR-Strategen der Parteien klar: Jedes politische Konzept – und sei es noch so unbeliebt – kann man in Verbindung mit dem an den Mauerfall erinnernden Begriff „Wende“ positiv umdeuten. Kein Wunder also, dass 2017 vermehrt von der „Mobilitätswende“ gesprochen wurde.

Schlagwörter: :

München - Im bundesweiten Vergleich steht Bayern seit Jahrzehnten in nahezu allen Bereichen vorbildlich da: Innere Sicherheit, Wirtschaft, Staatshaushalt. Diese Erfolge waren das Kapital der CSU, das diese vor jeder Wahl in die Waagschale legte und mit Ergebnissen belohnt wurde, von denen die CDU andernorts nur träumen konnte.

Wiesbaden - 2018 wird in Hessen ein neuer Landtag gewählt. Noch sitzt die AfD nicht im Hessischen Landtag. Doch Umfragedaten sprechen für eine große Chance für die "Alternative" auch in Wiesbaden im Parlament einzuziehen. HESSEN DEPESCHE sprach mit Maximilian Müger, frisch gewähltes Landesvorstandsmitglied der AfD Hessen, über Chancen und Unwägbarkeiten.

Wiesbaden - Schöne Geschichten sind in der kalten Jahreszeit beliebt und eine ebensolche kann man gut und gerne über die HONESTIS AG um ihren CEO Dirk Iserlohe erzählen. Doch dazu später mehr.

Gießen - Am vergangenen Wochenende hat die hessische AfD in Gießen ihren Landesparteitag durchgeführt und einen neuen Vorstand gewählt. Bereits im November hatte ein Parteitag stattgefunden, auf dem jedoch nur die Delegierten für den Bundesparteitag gewählt wurden. Man entschied sich, die Vorstandswahlen in den Dezember zu verlegen, da technische Probleme den Zeitplan durcheinandergebracht hatten.

Darmstadt - Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat Ermittlungsverfahren gegen die beiden Mitglieder und früheren Funktionäre der Jungen Alternative in Hessen Fabian Flecken und Jochen Roos eingestellt. Im Mai 2017 waren vermeintliche Facebook-Screenshots von Kommentaren der beiden aufgetaucht, in denen zu Gewalt aufgerufen und antisemitische Verschwörungstheorien verbreitet wurden.

Oldenburg - Alexander Hahn, Geschäftsführer der niedersächsischen DEUTSCHE LICHTMIETE GmbH, möchte mit Leuchtmitteln einen neuen Gründergeist entfachen. Auf den Spuren von OSRAM oder METALLUM sieht sich die DEUTSCHE LICHTMIETE als beispielgebend zur Erleuchtung öffentlicher Gebäude und Fabrikhallen in Mitteleuropa.

Berlin - Es war ein Paukenschlag, als das FDP-Sondierungsteam, geführt von Christian Lindner, heute vor die Kameras trat und mit den Jamaika-Gesprächen schonungslos abrechnete: Keine Vertrauensbasis, keine inhaltlichen Übereinstimmungen und wirre Sondierungsgespräche waren der Grund, warum die Liberalen die „Schwampel“ in die Tonne traten.

Team