hessen-depesche.de

Donnerstag, 15 Dezember 2016 18:59

Anetta Kahane (Antonio Amadeu Stiftung) und Gerald Hensel (Scholz & Friends) versuchten Henryk M. Broder und Roland Tichy mit Boykottaufruf klein zu kriegen

München - Auf seinem Blog „Achse des Guten“ (https://www.achgut.com) beklagt der intellektuelle Henryk M. Broder das Sterben der „demokratischen Kultur Stück um Stück.“ Gerald Hensel, Mitarbeiter des Werbekonzerns Scholz & Friends, und Anetta Kahane, Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, sollen mit ihrer Kampagne #KeinGeldfuerRechts“ zu einem Anzeigenboykott aufgerufen haben. Der Werbekonzern Scholz & Friends Scholz ist nicht irgendein Werbekonzern, sondern betreut u.a. auch Kunden wie das Bundesministerium für Gesundheit und das Bundesministerium für Verkehr. Der Boykottaufruf und die Listung der Blogs von Broder „Achse des Guten“ und von „TICHYS EINBLICK“ des liberalen Roland Tichy auf der Seite der Anetta Kahane, Unterabteilung „Beliebte rechtspopulistische Blogs „netz-gegen-nazis. de“, hatte offensichtlich seine Wirkung.

weiterlesen ...
Donnerstag, 15 Dezember 2016 18:46

René Rock (FDP) bringt Parteikollegen Wolfgang Greilich für Feuerwehren in Seligenstadt in Stellung

Seligenstadt - Der Seligenstädter Landtagsabgeordnete und Volkstribun René Rock (FDP) warf sich dieser Tage für die Feuerwehren in Seligenstadt in die Bresche, um die Aufhebung einer Ausnahmegenehmigung für ein Heckwarnsystem durch Verkehrsminister Tarek Al Wazir (Grüne) wieder rückgängig zu machen. Einsätze auf der A3 und der A45 seien durch diese Aufhebung zusätzlich gefährdet. Die Stadtverordnetenversammlung in Seligenstadt beschloss einstimmig. Rock brachte nun seinen Parteikollegen Wolfgang Greilich, Innenpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, in Stellung, der sogleich an Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) appellierte:

weiterlesen ...

Team