hessen-depesche.de

Donnerstag, 29 Dezember 2016 00:15

Rafał Borcz – Naturmagie aus den tiefsten Wäldern Polens

| Medien

Berlin - Auf unserer Suche nach hierzulande unbekannten, eigenständigen Künstlern sind wir auf den Krakauer Maler und Bildhauer Rafał Borcz gestoßen. Inspiriert von langen Aufenthalten in abgelegener Wildnis zaubert er mystische Wälder und Tiergestalten auf die Leinwand, die wie aus Träumen entsprungen wirken. Wir hatten das Glück, diesem Magier einige Fragen stellen zu dürfen und wurden mit sehr lesenswerten Antworten belohnt.

weiterlesen ...
Mittwoch, 28 Dezember 2016 23:07

Neues von Roland Koch

Wiesbaden - Seit Roland Koch in die Wirtschaft wechselte und der Politik den Rücken kehrte, ist es um den einst als CDU-Rechtsausleger verschrienen ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten ruhiger geworden. 
Gelegentlich meldet sich Roland Koch allerdings noch zu Wort: In den letzten Wochen war seine Einschätzung in Anbetracht der unionsinternen Konflikte und der aus den Fugen geratenen westlichen Welt besonders gefragt. Seine Aussagen sind interessant, bestätigen aber auch seine Kritiker: Die Anti-Doppelpasskampagne und Aussagen wie „Ich lasse mir von Türkenvertretern nicht den Mund verbieten“ erscheinen im Lichte seiner jüngsten Äußerungen in der Tat als reiner Populismus, hinter dem Koch inhaltlich überhaupt nicht stand. „Alles, was nicht verfassungswidrig ist, muss ins Parlament“, sagte er etwa im Rahmen einer Podiumsdiskussion anlässlich des 70. Geburtstags des Bundeslandes Hessen in Wiesbaden. Andernfalls würden „radikale Parteien“ – also solche, die die harten Standpunkte auch ernst meinen – reüssieren.

weiterlesen ...

Team