hessen-depesche.de

Sonntag, 01 Oktober 2017 17:47

Mainhausen: Das schwarze Herz für die Gemeinde schlägt kaum mehr - CDU in Existenzkrise

Mainhausen - Wie schon bei den überregionalen Wahlen 2013, machten auch diesmal die meisten der Mainhäuser Wählerinnen und Wähler ihre Kreuze bei der CDU. 1.745 Zweitstimmen waren zwar deutlich weniger als 2013 (2.235), aber immerhin noch 41 mehr als 2009. Die Partei der Bürgermeisterin Ruth Disser (SPD) hingegen verlor mit 1.214 Stimmen nicht nur fast 10% der Wähler aus 2013, sondern landete auch deutlich unter dem Ergebnis vier Jahre zuvor (1.305).

weiterlesen ...
Sonntag, 01 Oktober 2017 17:05

SENSUS Vermögen: Markus Fürst verhandelt in Zadar über Hotelkauf für DERIVEST

Zadar - Markus Fürst und Partner Gerhard Schaller spielen immer mehr die europäische Karte. SENSUS Vermögen und DERIVEST sollen neu ausgerichtet werden. Nach Geschäften in Oberitalien um die SENSUS S.r.l. (Gelato-Immobilien) streben die Immobilienkaufleute aus Marktredwitz nun offenbar in Kroatien ein großes Hotelprojekt an. In Zadar traf Markus Fürst, soviel ist nach Recherchen inzwischen bekannt, Anfang September 2017 einige kroatische Geschäftspartner am Adria-Strand.

weiterlesen ...
Sonntag, 01 Oktober 2017 16:58

Schwalbach: Stephanie Müller (FDP) möchte Nachschulbetreuung verbessern

Schwalbach - Die FDP Schwalbach legt sich ins Zeug. Die Anfrage der Koalition zum Thema Schulkinderbetreuung hat die Vermutung bestätigt, dass der Bedarf an Betreuungsplätzen in der Geschwister-Scholl-Schule stark angestiegen ist. Mittlerweile brauchen rund 80% der Kinder eine Nachschulbetreuung. Diese hohe Nachfrage war für die Koalition keine Überraschung, dennoch war es ihr wichtig die Zahlen zu überprüfen.

weiterlesen ...
Sonntag, 01 Oktober 2017 16:50

Neu-Isenburg: Susann Guber (FDP) sorgt sich um Stadtentwicklung

Neu-Isenburg - „Das Ziel der FDP ist es, und so ist ja auch das Leitbild des 2016 geschlossenen Koalitions­vertrags, die Lebensqualität in Neu-Isenburg auszubauen und Urbanität zu schaffen. Von daher sehen auch wir das Erfordernis, ganzheitlich zu denken und an einem in sich geschlossenen Stadtentwicklungskonzept zu arbeiten“ so die Ortsvorsitzende und Stadtverordnete Susann Guber. „Im Rahmen eines Gesamtkonzepts sind Ziele etwa für die Ansiedlung qualitativ hoch­wertigen Einzelhandels, die Parkraumbewirtschaftung, die künftige Ausrichtung der Hugenot­tenhalle einschließlich der Stadtbibliothek, des Erscheinungsbildes der zentralen Durchgangs­straßen und für viele andere Teilbereiche zu definieren.“

weiterlesen ...
Sonntag, 01 Oktober 2017 15:04

Hessen hat jetzt ein Abschiebegefängnis für straffällige Migranten

Wiesbaden - Die CDU hat es am Wahltag auch in Hessen übel erwischt. Gerade einmal 30,9 Prozent erreichte die Partei hierzulande und konnte so ihre Spitzenposition nur deshalb behaupten, weil auch die SPD deutlich Federn ließ und mit 23,5 Prozent zwar über ihrem noch schlechteren Bundesschnitt, aber dennoch deutlich hinter der Union landete. Nahezu gehalten hat der hessische Koalitionspartner sein Ergebnis im Vergleich zur Bundestagswahl 2013: Die Grünen landeten bei 9,7 Prozent und damit nur 0,2 Prozent unter dem Ergebnis vor vier Jahren. Wäre das Ergebnis das Ergebnis der Landtagswahl im Herbst nächsten Jahres, wäre Schwarz-Grün in Hessen klar abgewählt!

weiterlesen ...

Team