hessen-depesche.de

Montag, 20 März 2017 22:03

Nur Jochen Partsch und Kerstin Lau gewannen - Chaoswahlen in Darmstadt

Darmstadt - Jochen Partsch (Grüne) hat die Oberbürgermeisterwahlen in Darmstadt mit 50,4 Prozent bereits im ersten Wahlgang für sich entscheiden können. Ein Grund dafür war mit Sicherheit das schwache, ja chaotische Bewerberfeld. Kaum ein Tag verging, an dem die anstehenden Oberbürgermeisterwahlen in Darmstadt nicht für eine Schlagzeile sorgte. In der hessischen Stadt mit immerhin 155.000 Einwohnern ging es im Wahlkampf drunter und drüber.

weiterlesen ...
Montag, 20 März 2017 18:16

Offenbach am Main: Ausbau des Kaiserlei auch Chance für den Mainbogen

Offenbach am Main - Die Stadt Offenbach baut den an der Stadtgrenze nach Frankfurt gelegenen Kaiserleikreisel zu einer ampelgeregelten Doppelkreuzung um. Der Kreisverkehr ist mit derzeit ca. 66 000 Fahrzeugen an seiner Kapazitätsgrenze angelangt. Ziel des Umbaus, ist die Trennung von regionalem und überregionalem Verkehr. Durch diesen Umbau ergeben sich neue Flächen für neue Gewerbeansiedlungen.

weiterlesen ...
Montag, 20 März 2017 17:14

Hasselroth: Anke Welzel neue Vorsitzende der FDP

Hasselroth - Vergangenen Freitag (17.03.2017) wurde die Bürokauffrau, Anke Welzel aus Neuenhasslau, von der Mitgliederversammlung der FDP Hasselroth in der Gaststätte „Zur grünen Au“ in Niedermittlau einstimmig zur Vorstandsvorsitzenden gewählt. Stellvertretende Vorsitzende wurde die Diplombiologin Dagmar Oppermann aus Niedermittlau. Der Finanzbeamte Armin Mohn begleitet fortan das Amt des Schatzmeisters. Der ehemalige Vorsitzende Stefan Ossinger kandidierte nicht mehr für den Vorstand, bleibt der FDP Hasselroth aber weiter als aktives Mitglied erhalten.

weiterlesen ...
Montag, 20 März 2017 02:29

Grüner Jochen Partsch bleibt Oberbürgermeister von Darmstadt

Darmstadt – Der amtierende Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne) darf auch in den kommenden sechs Jahren auf dem Chefsessel im Rathaus Platz nehmen. Denkbar knapp mit 50,4 Prozent setzte sich der 54-Jährige am Sonntag im ersten Wahlgang gegen seine insgesamt acht Mitbewerber durch. Die Darmstädter CDU verzichtete zugunsten ihres grünen Koalitionspartners zum ersten Mal überhaupt auf einen eigenen OB-Kandidaten. Die Wahlbeteiligung lag bei ausbaufähigen 43,9 Prozent.

weiterlesen ...
Montag, 20 März 2017 02:16

Darmstadt: OB-Kandidat Achim Pfeffer aus der SPD ausgeschlossen

Darmstadt – Der bei der Oberbürgermeisterwahl in Darmstadt als Parteiunabhängiger angetretene Kandidat Achim Pfeffer wurde aus der SPD ausgeschlossen. Dies entschied das Schiedsgericht des SPD-Bezirks Hessen-Süd wenige Tage vor der OB-Wahl. Grund für den Parteiausschluss ist die Kandidatur Pfeffers in Konkurrenz zu SPD-Kandidat Michael Siebel.

weiterlesen ...

Team