hessen-depesche.de

Donnerstag, 09 März 2017 21:13

Verurteilungen nach versehentlichen Schüssen auf Dreieicher Asylunterkunft

Dreieich/Darmstadt - Anfang Januar 2016 erlitt ein 23-jähriger schlafender Asylbewerber eine leichte Beinverletzung, als mehrere Schüsse auf eine Asylunterkunft in Dreieich abgegeben wurden. Fünf Tage nach den Schüssen demonstrierten vor Ort rund 700 Menschen unter dem Motto „Das Problem heißt Rassismus! Solidarität mit allen Geflüchteten“, ohne überhaupt Näheres über den Schützen und seine Motivation zu wissen.

weiterlesen ...
Donnerstag, 09 März 2017 20:53

Seligenstadt: Für Susanne Schäfer (FDP) ist die CDU nur noch eine örtlich begrenzte Interessensvertretung

Seligenstadt - Die FDP Seligenstadt wirft den Christdemokraten im Ort vor, fast nur noch "Froschhäuser Interessen" zu kennen. Die Dominanz der Ortsteil CDU Froschhausen innerhalb der CDU Seligenstadt diene offenbar nur noch einer örtlich begrenzten Interessensvertretung. "Froschhausen first", so oder so ähnlich müsse der neue Antrag wohl verstanden werden, den die CDU Fraktion in die kommende Stadtverordnetenversammlung einbringt. So sieht es Susanne Schäfer, Fraktionsvorsitzende der FDP in der Stadtverordnetenversammlung. "Hierin wird der Magistrat aufgefordert einen neuen Bebauungsplan mit Wohnbebauung auf dem Gelände nördlich und südlich der Offenbacher Landstraße am Ortsausgang im Ortsteil Froschhausen zu entwickeln.
Dies verwundert umso mehr, da es gerade die CDU war, die in den vergangenen Monaten mit viel plumper Kritik im Hinblick auf ein neues Wohnbaugebiet in Seligenstadts Zentrum reagierte." Der CDU Stadtverordnete Johannes Zahn hatte sich gegen eine Bebauung am Westring stark gemacht. HESSEN DEPESCHE berichtete.

weiterlesen ...
Donnerstag, 09 März 2017 05:38

SPD Seligenstadt ehrt bei Mitgliederversammlung langjährige Mitstreiter

Seligenstadt – Ortsvereinschef Reiner Stoll konnte auf der letzten Mitgliederversammlung der SPD Seligenstadt den Sozialdezernenten des Kreises Offenbach, Carsten Müller, begrüßen, der einen Überblick über die aktuelle Wohnraumsituation gab. Im Landkreis Offenbach, so Müller, seien besonders viele Haushalte auf Wohngeld angewiesen. In Seligenstadt erhielten derzeit rund 450 Haushalte Ergänzungsleistungen nach SGB II, um ihre Wohnung bezahlen zu können. Der Bedarf werde weiter steigen.

weiterlesen ...
Donnerstag, 09 März 2017 05:31

Engin Eroglu neuer Vorsitzender der FREIEN WÄHLER Hessen

Schwalmstadt – Die FREIEN WÄHLER Hessen haben auf einer Landesmitgliederversammlung in Schwalmstadt den Sparkassen-Immobilienmakler Engin Eroglu zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Der 35-jährige ehemalige Kreistagsabgeordnete der Grünen, der bislang als stellvertretender Landesvorsitzender amtierte, löst damit Rudolf Schulz als FW-Landeschef ab.

weiterlesen ...
Donnerstag, 09 März 2017 05:27

Kasseler Freie-Wähler-Chef Dr. Bernd Hoppe: „Grundrechte gelten auch für Türken“

Kassel – Der Vorsitzende der Freien Wähler Kassel und der FW/Piraten-Fraktion in der Kasseler Stadtverordnetenversammlung, Dr. Bernd Hoppe, hat es als „befremdlich“ bezeichnet, „mit welcher ungenierten Selbstverständlichkeit die Grundlagen unserer Verfassungsordnung“ in der Debatte um mögliche Auftrittsverbote für türkische Politiker in Deutschland in Frage gestellt würden. „Diese Haltung mag populär sein. Mit der deutschen Verfassungsrechtslage ist sie nicht zu vereinbaren“, so Hoppe.

weiterlesen ...
Donnerstag, 09 März 2017 05:21

Neuer Schallschutzbericht der Fraport AG für den Flughafen Frankfurt

Frankfurt am Main – Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat einen neuen Schallschutzbericht vorgelegt. Darin informiert das Unternehmen über Maßnahmen zum Schallschutz in der Sommerflugplanperiode 2016. Der Bericht gibt detailliert Auskunft über die Entwicklung der Fluglärmbelastung in der Region und stellt dar, welche Maßnahmen seitens der Fraport AG gemeinsam mit ihren Partnern ergriffen wurden, um die Lärmbelastung zu reduzieren. Die aktuellen Messdaten sowie einzelne Maßnahmen des aktiven Schallschutzes werden ausführlich dokumentiert.

weiterlesen ...
Donnerstag, 09 März 2017 05:17

Über sieben Prozent mehr Betriebe in der Energie- und Wasserversorgung

Wiesbaden – Ende Dezember 2016 gab es nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in den Wirtschaftsbereichen Energie- und Wasserversorgung in Deutschland knapp 2.400 Betriebe mit mindestens 20 Beschäftigten. Das sind 7,7 Prozent mehr als am Ende des Vorjahres. Die Statistiker in Wiesbaden erklären den Anstieg mit dem fortwährenden Strukturwandel in der Energiewirtschaft. Immer mehr Unternehmen wechselten demnach vom Dienstleistungssektor in die Energieversorgungsbranche, was nicht zuletzt auch mit den hohen staatlichen Subventionszahlungen in diesem Segment zu tun hat.

weiterlesen ...
Donnerstag, 09 März 2017 04:46

Kassel: PARTEI-Vize Matthias Spindler tritt nach desaströsem Ergebnis bei OB-Wahl zurück

Kassel – Der Oberbürgermeisterkandidat der PARTEI in Kassel, Matthias Spindler, ist von seinem Amt als stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender zurückgetreten. Als Grund nannte er sein desaströses Ergebnis bei der OB-Wahl. Spindler hatte trotz eines engagierten und kostenintensiven Wahlkampfes lediglich 2,7 Prozent der Wählerinnen und Wähler davon überzeugen können, ihm die Stimme zu geben.

weiterlesen ...
Donnerstag, 09 März 2017 04:42

Junge Union Hessen gegen Verschärfung der Mietpreisbremse

Wiesbaden – Die hessische Junge Union (JU) spricht sich gegen eine Verschärfung der Mietpreisbremse aus. Zugleich fordert die CDU-Jugendorganisation höhere Investitionen und ein besseres Investitionsklima im Wohnungsbau. „Die Mieten steigen immer dort, wo die Nachfrage das Angebot übersteigt. Das wirksamste Mittel, um steigende Mieten zu bekämpfen, ist der Bau neuer Wohnungen“, so JU-Landesvorstandsmitglied Martin-Benedikt Schäfer.

weiterlesen ...
Seite 1 von 2

Redaktion