hessen-depesche.de

Samstag, 09 September 2017 14:23

Mainhausen: Gibt es Probleme mit dem Immobilienentwickler 6M Wohnraum AG?

Mainhausen - In der Gemeinde Mainhausen im Landkreis Offenbach hat sich der Düsseldorfer Investor 6M Wohnraum AG ein Grundstück gesichert. Die Liegenschaft in der örtlichen Dieselstraße verfüge über eine Größe von knapp 2.700 m². Mit der Gemeinde wurde, gestützt auf die absolute SPD-Mehrheit in der Gemeindevertretung, ein Erbbaurechtsvertrag über einen Zeitraum von 50 Jahren abgeschlossen. "Das ist eine ambitionierte Zeitspanne für einen Vertrag mit einem Immobilienentwickler", glaubt Alexander Schloß (CDU), Gemeindevertreter. "Die meisten Körperschaften in diesem Marktsegment sind froh, wenn sie schon die Gewährleistungszeitspanne tatsächlich überstehen. 50 Jahre sind da sicher eine Seltenheit."

weiterlesen ...
Samstag, 09 September 2017 13:07

Gelnhausen: Daniel Chr. Glöckner (FDP) sieht Ehrenamtliche endlich wieder gut gefördert

Gelnhausen - In ihrer Sitzung am 30.08. hat die Stadtverordnetenversammlung Gelnhausen nach der Bekanntgabe des wiederholt positiv abgeschlossenen Haushalts der Stadt Gelnhausen und der bevorstehenden Rückzahlung eines Teils der Kreisumlage in Höhe von EUR 165.000 beschlossen, einen Teil des Geldes für die Förderung von Vereinen und Feuerwehren an die ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger der Barbarossastadt weiterzureichen. Dies ist eine zentrale Forderung des Kommunalwahlprogrammes der FDP Gelnhausen.

weiterlesen ...
Samstag, 09 September 2017 13:03

AMAZON: Jeff Bezos schickt Bürgermeister in den Bieterwettbewerb für neues Metropolis

Seattle - Amazon platzt am Firmenstandort Seattle bereits aus allen Nähten. Nun möchte Tycoon Jeff Bezos gerne der Amazon-Expansion einen weiteren wichtigen Firmensitz hinzufügen. Der Internetkonzern sucht in den USA oder Kanada einen Standort für eine zweite Unternehmenszentrale. Dort könnten fünf Milliarden US-Dollar (das sind aktuell 4,2 Milliarden Euro) investiert und bis zu 50.000 neue und hoch bezahlte Arbeitsplätze geschaffen werden.

weiterlesen ...
Samstag, 09 September 2017 12:57

Mainz: Otto-Schott-Gymnasium erlebte starke Diskussion

Mainz - Riesenandrang bei Jugend-Diskussion in Mainzer Schule. Die erfolgreiche Diskussionsrunde "Jugend Forum" stieß vergangenen Mittwoch im Otto-Schott-Gymnasium in Mainz auf fiebrige Begeisterung der Schüler - dank der Themen "Internationale Krisen" und "Islamisierung". Am Anfang stand eine unschöne Geste - am Ende ein Ritterschlag.

weiterlesen ...

Team