hessen-depesche.de

Montag, 14 Mai 2018 21:13

Wie der “gemäßigte” Islam den öffentlichen Raum erobert

Allzu gerne unterscheidet man in Deutschland zwischen dem radikalen und dem gemäßigten Islam. Zu Letzterem werden jene Muslime gezählt, die es nicht auf Andersgläubige abgesehen haben oder ihnen nach dem Leben trachten. Radikal verhält sich in den Augen der Mehrheitsgesellschaft lediglich, wer eine offensichtliche Gefahr für Leib und Leben darstellt. Dazu gehören natürlich vor allem die feigen Selbstmordattentäter. Es gehören aber auch die offiziell bekannten rund 1.000 Gefährder dazu, die von den hiesigen Behörden beobachtet werden, während sie Straftaten vorbereiten, Hass säen und andere radikalisieren.

weiterlesen ...
Montag, 14 Mai 2018 21:08

FDP Main-Kinzig gut auf Bundesparteitag vertreten

Hanau - „Mit Innovationen können wir unsere Zukunft gestalten.“ greift der Maintaler FDP-Fraktionsvorsitzende und Landtagskandidat Thomas Schäfer das Leitthema des FDP-Bundesparteitages in Berlin auf und führt weiter aus: „Wir leben in einer Welt des disruptiven Wandels, in der es nicht reicht, nur kleine Schritte zu gehen. Angesichts des  radikalen Wandels müssen wir große Schritte wagen.“ Mit dieser Einschätzung zeigt er sich einig mit den beiden weiteren Delegierten aus dem Kreisverband, Alexander Noll, Kreistagsabgeordneter und Landtagskandidat aus Großkrotzenburg und Dr. Ralf-Rainer Piesold, Kreisbeigeordneter aus Hanau. Mit Sorge sehen die drei Delegierten, dass in Deutschland der Status Quo verwaltet wird und damit das Land im weltweiten Wettbewerb zurückfällt. „Damit werden die Arbeitsplätze der Zukunft  gefährdet.“ so Thomas Schäfer.

weiterlesen ...
Montag, 14 Mai 2018 20:59

Limburg: Fast jeder Dritte hat einer Studie zufolge Angst vor Ausländern

Limburg - Nach zahlreichen Vorfällen im Zusammenhang mit straffälligen Asylbewerbern im hessischen Limburg hat die Weltoffenheit der Stadt gelitten. Das ergab eine unter der Leitung von Professor Gerhard Schmelz von der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Wiesbaden durchgeführte repräsentative Umfrage mit mehr als 5000 Teilnehmern im Stadtgebiet, über die die NNP berichtet hat.

weiterlesen ...

Team