hessen-depesche.de

Dienstag, 19 Juni 2018 00:48

Waldeck-Frankenberg: Fraktionen verweigern Debatte zu vier AfD-Anträgen im Kreistag

Frankenberg - Mit vier Anträgen wollte die AfD-Fraktion heute im Kreistag Waldeck-Frankenberg Debatten zu verschiedenen Themen anstoßen, darunter die Altersfeststellung minderjähriger Flüchtlinge, sowie den Stopp des Windkraftausbaus in der Region und dessen Finanzierung. Eine Diskussion zu den Anträgen kam jedoch nicht zustande, da sich keiner der Abgeordneten der anderen im Kreistag vertretenen Parteien an den Debatten beteiligen wollte. Zu den Tagesordnungspunkten sprachen lediglich Vertreter der AfD und der erste Kreisbeigeordnete, Karl-Friedrich Frese. Im Anschluss stimmten die anderen Parteien geschlossen gegen die Anträge.

weiterlesen ...
Montag, 18 Juni 2018 15:00

Claudia Roth (Grüne) will den Abpfiff für Schwarz-Rot-Gold

Berlin - Nun hat das größte Fußballturnier der Welt auch für die deutsche Nationalmannschaft begonnen. Doch Stimmung will nicht recht aufkommen, und das liegt nicht nur am schwachen Auftritt der DFB-Kicker (0:1 gegen Mexiko). Selten war eine Fußball-Weltmeisterschaft hierzulande im Vorfeld von so großen Kontroversen begleitet wie das vierwöchige Spektakel in Russland. Vor allem die Nominierung zweier Spieler, die offen mit dem nationalislamistischen Regime in der Türkei sympathisieren, hat vielen Fans die Laune verdorben.

weiterlesen ...
Montag, 18 Juni 2018 14:23

Kreis Offenbach: Für FDP ist der Schulentwicklungsplan ein Zahlenfriedhof

Dietzenbach - „Sie werden enttäuscht sein“ hat Landrat Oliver Quilling (CDU) als Schuldezernent im Jahr 2017 mehrfach in öffentlicher Sitzung geantwortet, als es um die Frage des nach 11 Jahren fortzuschreibenden Schulentwicklungsplan (SEP) des Kreises Offenbach ging. „Landrat Quilling hat“, bilanziert der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Kreistag Offenbach, Michael Schüßler, ernüchtert, „mit dieser Ankündigung vollkommen richtig gelegen: Der mittlerweile vorgelegte Entwurf des Schulentwicklungsplanes 2018 ist ein reiner Zahlenfriedhof - weit davon entfernt, ein echter und gestaltender Plan mit engagiertem schulpolitischem Blick in die Zukunft zu sein.“ Planungen und Visionen des Schulträgers „Kreis Offenbach“ hinsichtlich der zukünftig ganztägig arbeitenden Schule fehlen im vorgelegten Entwurf des Schulentwicklungsplanes komplett - ein Armutszeugnis aus Sicht der FDP.

weiterlesen ...

Team