hessen-depesche.de

Mittwoch, 13 Februar 2019 20:04

Main-Kinzig: Job-Ticket für Kreisverwaltung eingeführt

Gelnhausen - Mitte Januar 2019 hat der Landkreis Main-Kinzig ein Jobticket für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeführt. Über 800 Personen nutzen das Angebot und fahren zukünftig deutlich öfter und günstiger mit dem öffentlichen Personennahverkehr. Der ursprüngliche FDP-Antrag zur Einführung eines JobTickets war am 10.02.2017 von den Fraktionen der SPD, Grüne, Freie Wähler und Linke abgelehnt worden und verfehlte somit die notwendige Mehrheit. Landrat Thorsten Stolz hat sich trotz der Entscheidung des Kreistages positiv für die Einführung eines JobTickets eingesetzt.

weiterlesen ...
Mittwoch, 13 Februar 2019 01:41

Kreis Offenbach: FREIE WÄHLER Fraktion fordert Einsparungen durch interkommunale Zusammenarbeit

Dietzenbach - Nächste Woche wird der Haushaltsentwurf des Kreises Offenbach für das Jahr 2019 beraten. Doch auch diesmal verdeutlicht der Entwurf, dass der Kreis, ebenso wie die meisten der in ihm zusammen geschlossenen Städte und Gemeinden, mit Haushaltsproblemen kämpfen muss und die politische Handlungsfähigkeit zunehmend eingeschränkt wird.

weiterlesen ...
Mittwoch, 13 Februar 2019 01:34

Für Yanki Pürsün (FDP) ist Bundessozialminister Hubertus Heil auf dem Holzweg

Wiesbaden – „Gerechtigkeit gegenüber den Menschen, die ihr ganzes Leben gearbeitet haben, sieht anders aus“, erklärte der sozialpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Yanki Pürsün (Jahrgang 1972), anlässlich der heutigen Debatte zur Grundrente in der Aktuellen Stunde des Landtags. Pürsun: „Es muss nach Überzeugung der Freien Demokraten einen Unterschied geben zwischen denjenigen, die viel und denjenigen, die wenig gearbeitet haben. Und es muss einen Abstand zur Grundsicherung im Alter geben – aus Gründen der Leistungsgerechtigkeit und Akzeptanz. Wir dürfen in dieser Frage nicht alle über einen Kamm scheren. Denn es ist schlicht nicht zu vermitteln, warum eine Person, die 34 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, sich so viel schlechter stehen soll als die Person, die ein Jahr länger eingezahlt hat.“

weiterlesen ...

Team