hessen-depesche.de

Bad Homburg - Die AfD Bad Homburg begrüsst das Vorgehen von Oberbürgermeister Alexander Hetjes (CDU) nunmehr die Entwicklung eines Bebauungsplanes für das Krankenhausareal vorzunehmen. "Leider waren diese Planungen Ende 2015 gestoppt worden. Der Schaden für den Steuerzahler ist neben rund 11 Millionen Euro für eine völlig überflüssige Renovierung eines zum Abriss stehenden Gebäudes nun auch der zeitliche Verzug.", argumentiert man bei der AfD.

Team