hessen-depesche.de

Kreis Bergstraße - Seit 2013, dem Jahr des 75-jährigen Bestehens des Kreises Bergstraße, verbindet den litauischen Landkreis Kaunas und den Kreis Bergstraße eine feste Partnerschaft. Die freundschaftlichen Beziehungen, aus denen diese Partnerschaft erwachsen ist, reichen dagegen schon länger zurück, nämlich bis 1953, als sich das Litauische Gymnasiums im Schloss Rennhof in Lampertheim – Hüttenfeld ansiedelte. Diese langjährige enge und freundschaftliche Zusammenarbeit hob der litauische Landrat, Valerijus Makūnas, in seiner Begrüßungsansprache hervor.

Heppenheim – Am 25.01. hat sich der Kreisverband der Jungen Liberalen an der Bergstraße bereits komplett neu aufgestellt. Kreisvorsitzender bleibt das Nachwuchstalent Georg Landmann, der nun von einigen neuen Gesichtern unterstützt wird. „Mit dem neuen Vorstand wird es nun noch aktiver und ereignisreicher bei uns werden. Wir können jetzt mit einem größeren Team zur Tat schreiten“ so Landmann. Nun folgten die ersten Taten.  Die gestrige Vorstandssitzung im Büro in der Kellergasse 11, auch intern "K11" genannt, in Heppenheim, nutzten die Jungen Liberalen um programmatische Schwerpunkte zu setzen, eine Strategie für die kommenden Wochen zu beschließen und einige weitere Veranstaltungen zu planen.

Bensheim - Sechs Jahre war Georg Landwehrmann alt, als der Berliner Gangster-Rapper Bushido sein erstes Album „vom Bordstein bis zur Skyline“ veröffentlicht hat, eines der einflussreichsten Alben des deutschsprachigen Gangster Rap. Eine Geschichte vom Aufstieg eines mittellosen jungen Künstlers zu einem der seinerzeit bekanntesten Rapper Deutschlands. Man könnte diese Zeit auch als Trendwende der deutschen Hip-Hop-Kultur bezeichnen.

Wiesbaden/Zwingenberg – Die langjährige Ersatzkandidatin im Wahlkreis 55 Bergstraße Ost, Birgit Heitland, ist für den bisherigen CDU-Abgeordneten Peter Stephan in den Hessischen Landtag nachgerückt. Damit bekommt auch die Frauenriege in der CDU-Landtagsfraktion weitere Verstärkung. Die Landesvorsitzende der Frauen Union (FU) in Hessen, Petra Müller-Klepper, die ebenfalls dem Landtag angehört, begrüßte die neue Kollegin am Freitag herzlich.

Team