hessen-depesche.de

Offenbach am Main - Im Hessischen Landtag wurde das Gesetz zur sechsstündigen Beitragsfreiheit für alle drei Kindergartenjahre verabschiedet. Dies ist Grund zur Freude bei der Offenbacher CDU-Fraktion. „Ab dem ersten August werden die hessischen Familien erheblich finanziell entlastet. Das ist eine gute Entscheidung der hessischen Landesregierung“ sagt der Fraktionsvorsitzende Roland Walter.

Offenbach am Main - Mitglieder des Kultur-, Schule- und Sportarbeitskreises der CDU-Fraktion und des Vorstandes der CDU-Bieber besuchten die Grundschule Waldhof zu einem Informationsgespräch. Die Außenstelle der Bieberer Mauerfeldschule nahm 2014 den Neubau ihres Schulgebäudes in Betrieb. Im Jahr 2017 folgte der Bau der Turnhalle.

Offenbach am Main - Die CDU-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung von Offenbach am Main konnte bei Ihrer Klausurtagung eine besondere Jubilarin ehren: Christel Reichenbach ist seit 40 Jahren ohne Pause als Stadtverordnete in Offenbach aktiv. Sie ist eine vielseitige Kommunalpolitikerin - es gibt kaum einen politischen Bereich, dem sie sich noch nicht gewidmet hat. Zudem war die Geehrte Mitglied in zahlreichen Ausschüssen, Kommissionen,Beiräten, etc. und vertritt gerne die CDU-Fraktion bei Veranstaltungen außerhalb des Rathauses. Aktuell ist sie stellvertretende Schriftführerin der Stadtverordnetenversammlung und Mitglied im Ausschuss Kultur, Schule, Sport und Städtepartnerschaften.

Offenbach am Main - „Endlich wissen wir, wie hoch die Kosten für eine umfassende Sanierung der Offenbacher Schulen nach aktuellem Stand wirklich sind“, so reagierte CDU-Fraktionsvorsitzender Roland Walter auf die aktualisierte Aufstellung der Gesamtinvestitionen Schulen, die Stadtkämmerer Peter Freier soeben den Fraktionen vorgelegt hat. „Dem Stadtkämmerer gebührt Dank, dass er seine Ankündigung in seiner Haushaltsrede so kurzfristig umgesetzt hat“.

Offenbach - „Mit der Suche nach Lösungen für den fehlenden Wohnraum in Offenbach hat sich einmal mehr die Offenbacher Koalition aus CDU, Bündnis90/Die Grünen, FDP und FW befasst. Die Koalition hat einen Antrag eingereicht, der die stadteigene GBO verstärkt in die Entwicklung und Schaffung neuen und bezahlbaren Wohnraums einbinden will“, berichtet Michael Weiland, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Offenbacher Stadtparlament.

Offenbach - Zu einem Informationsbesuch waren Vertreter der Koalition aus CDU, Bündnis90/ Die Grünen, FDP und FW Gast im Demenzzentrum StattHaus an der Offenbacher Geleitsstraße. Hier schuf die Hans und Ilse Breuer-Stiftung nach drei Jahren Sanierung in einem denkmalgeschützten Gebäude eine Anlaufstelle für an Demenz erkrankte Menschen und deren Angehörige.

Seite 1 von 2

Team