hessen-depesche.de

Wiesbaden - Die FREIE WÄHLER spricht sich für die Beibehaltung des zentralen Holzverkaufs durch den Landesbetrieb Hessen-Forst aus. Zum Jahresende will sich Hessen-Forst, angeblich wegen kartellrechtlicher Bedenken, aus der Vermarktung von Flächen, die nicht dem Land gehören und größer als 100 Hektar sind, aussteigen. Die FREIE WÄHLER sieht darin den Versuch der Landesregierung, die Zusammenschlüsse der privaten und kommunalen Waldbesitzer zu zerschlagen und den Sägewerken mehr Macht zu geben.

Groß-Gerau - Schönster Altweibersommer, gutes Essen, geselliges Beisammensein und ein altes Feuerwehrauto: Das alles bot die FREIE WÄHLER am Sonntag bei ihrem Wahlkampfauftakt auf dem Groß-Gerauer Marktplatz. Vor rund 100 Anwesenden, darunter zahlreiche Landtagskandidierende und etliche Vertreter der FREIE-WÄHLER-Bundesvereinigung, stellte Engin Eroglu, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der FREIE WÄHLER, den Feuerwehrwagen als Wahlkampfmobil vor, das bis zur Wahl am 28.10. jeden Tag unterwegs auf Hessens Straßen sein wird und in seiner Art einzigartig ist.

Fritzlar - Mit den FREIE WÄHLER Fritzlar hat sich nun eine Ortsvereinigung der FREIE WÄHLER Hessen gegründet. Dies wurde auf einer Gründungsversammlung vor Ort beschlossen. Damit gibt es eine Wandlung vom Ortsverband FW Fritzlar hin zur Vereinigung unter dem Dach der FREIE WÄHLER Hessen. So können die FREIE WÄHLER aus Fritzlar mehr als bisher die Kraft der starken Einheit nutzen, wenn es darum geht, den Bürgerwillen durchzusetzen.

Wiesbaden - Engin Eroglu, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Hessen und Spitzenkandidat für die Landtagswahl, betrachtet eine sichere und bezahlbare Energieversorgung als eine große Herausforderung für Hessen und ganz Deutschland. "Wir halten eine zuverlässige, dezentrale Energieversorgung für essentiell. Das heißt, dass wir eine dezentrale Energiegewinnung aus regenerativen Quellen anstreben, bei der die Wertschöpfung so weit wie möglich in den Regionen verbleibt. Wichtig ist uns dabei, dass die Energiewende ideologiefrei betrieben wird. Wir wollen eben gerade nicht, dass weiterhin Millionen an Energiekonzerne gezahlt werden, sondern fordern ganz konkret die Förderung von Bürgeranlagen und Hauseigentümern", so Engin Eroglu.

Wiesbaden - Die FREIE WÄHLER Hessen monieren die schlechte finanzielle Ausstattung der Kommunen durch die hessische Landesregierung. Nach einem Bericht des Bunds der Steuerzahler Hessen (BdSt), wonach allein im Main-Kinzig-Kreis ein Drittel der Kommunen Steuern erhöhen müssen, zeigt sich Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen entsetzt über die finanzielle Lage der Städte und Gemeinden: „Wenn man sieht, dass neun der 29 Kreiskommunen mindestens eine Steuer erhöht haben, dann ist klar zu erkennen, wie sehr die schwarz-grüne Landesregierung die Kommunen unterfinanziert.“ Für die FREIE WÄHLER Hessen gestaltet sich die Wiesbadener Politik als regelrecht Kommunalfeindlich.

Fulda - Peter Klug und Dieter Krach werden bei der kommenden Landtagswahl für die FREIE WÄHLER Hessen als Fuldaer Direktkandidaten antreten. Dazu wurden sie von der Wahlkreisversammlung einstimmig gewählt. Klug wird im Wahlkreis 15 antreten, Krach in Wahlkreis 14. Beide Kandidaten zeigten sich von dem großen Vertrauen der Parteimitglieder in sie begeistert.

Gelnhausen - Die Mitglieder der FREIE WÄHLER Main-Kinzig haben jüngst die Direktkandidaten für die Landtagswahl in den drei MKK-Wahlkreisen 40, 41 und 42 gewählt. Im Wahlkreis 40 tritt Christian Clauß, Kreisvorsitzender der FREIE WÄHLER Main-Kinzig, an, den Wahlkreis 41 übernimmt Bernhard Müller und im Wahlkreis 42 stellt sich Rainer Drephal, Landesschatzmeister der FREIE WÄHLER Hessen, zur Wahl.

Gießen - Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, hat sich mit deutlichem Votum Listenplatz 2 der FREIE WÄHLER für die Europawahl sichern können. Auf der Bundesmitgliederversammlung der FREIE WÄHLER am Samstag in Groß-Gerau konnte sich Eroglu mit 177 von 333 Stimmen im ersten Wahlgang gegen seine Mitbewerber durchsetzen. Listenplatz 1 konnte sich die Allgäuer Europaabgeordnete Ulrike Müller sichern und mit Listenplatz 3vervollständigt Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz, die Troika.

Seite 1 von 5

Team