hessen-depesche.de

Rodgau - Es ist landauf landab eher unüblich, dass sich Freie Demokraten und Sozialisten politisch in den Armen liegen. Doch auch hier macht Rodgau eine eigenwillige Ausnahme! Heino Reckließ (FDP) formuliert das so: "Kein grün-gelbes Jamaika-Gewürge, keine ganze oder halbtags-GroKo. In Rodgau zählt der Mensch der gestalten will."

Rodgau - Jeder Mandatsträger der FDP ist Mitglied der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker. Am vergangenen Samstag trafen sich die Mitglieder zu ihrer Landesdelegiertenversammlung um ihren Vorstand neu zu wählen. Nach den Grußworten der kommunalen Spitzenverbände in Hessen lauschten die Kommunalpolitiker den Ausführungen des FDP-Fraktionsvorsitzenden im Hessischen Landtag, Rene Rock.

Rodgau - Kaum überraschend war die ablehnende Stellungnahme der AfD-Fraktion im Rodgauer Stadtparlament zum Aufstellungsbeschluss über den Bebauungsplan „Mühlstraße Süd“ im Stadtteil Jügesheim. HESSEN DEPESCHE berichtete: https://www.hessen-depesche.de/regional/stadt-und-kreis-offenbach/rodgau-marlies-dassinger-afd-hat-ihre-theorien-über-baupolitik-der-rathausmehrheit.html.

Rodgau - Martina Sertic, Stadtverordnete in Rodgau und jüngste Errungenschaft des FDP-Recken Heino Reckließ, sieht sich auch Wochen nach ihrem Wechsel von der ZmB zur FDP der Kritik von CDU und AfD ausgesetzt. Dr. Robert Rankl, Fraktionsvorsitzender der AfD, stellt sogar die Mutmaßung in den Raum, Heino Reckließ habe Martina Sertic etwas versprochen. Was genau das sein könnte, möchte Robert Rankl gegenüber HESSEN DEPESCHE nicht präzisieren. Auf jeden Fall habe wohl Martina Sertic ihre politischen Freunde Hermann Jäger und Karlheinz Hackel zur FDP "mitgerissen" und somit der kurzzeitigen parlamentarischen Mehrheit aus CDU, AfD und ZmB jede gestalterische Möglichkeit genommen.

Rodgau - Otto Melzer (Jahrgang 1940) ist Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Stadtverordneter in Rodgau. Wenngleich seine Wurzeln bei der CDU lagen, hat sich Otto Melzer im Wählerverein ZmB des Altbürgermeisters Alois Schwab engagiert. Alois Schwab ist der ZmB längst verloren gegangen, auch Mitstreiter und ehrenamtliches Magistratsmitglied Hermann Jäger (FDP) ist nicht mehr bei der ZmB. Otto Melzer harrt aber noch aus.

Seite 1 von 2

Team