hessen-depesche.de

Königstein - Mehr als 300 Schüler nahmen am vergangenen Dienstag am Schülerkongress der drei Königsteiner Gymnasien Taunusgymnasium, St.-Angela-Schule und Bischof-Neumann-Schule teil. Die von den Schülervertretungen der drei christlichen Gymnasien perfekt organisierte Veranstaltung fand nicht nur großen Anklang bei den Teilnehmern aus den Oberstufen der Schulen, sondern auch bei den externen Vertretern aus Politik und Gesellschaft, die im Königsteiner "Haus der Begegnung" Workshops zu den unterschiedlichsten Fragestellungen rund um das Thema Integration abhielten.

Team