hessen-depesche.de

Frankfurt am Main – Die Aktionäre des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport stimmten auf der 16. ordentlichen Hauptversammlung des Konzerns am Dienstag mit einer Mehrheit von 99,99 Prozent einem Dividendenvorschlag des Vorstandes von 1,50 Euro je Aktie zu. Damit steigt die Dividende für das Geschäftsjahr 2016 um 15 Cent je Fraport-Anteilsschein. Zuletzt war die Dividende für das Geschäftsjahr 2014 erhöht worden. Der Vorstand wurde von den Anteilseignern mit einer Mehrheit von 99,76 Prozent entlastet, für die Entlastung des Aufsichtsrates stimmten 96,05 Prozent der Aktionäre.

Offenbach/Telfs – Im März verwandelte die Luxusmesse „loop – Luxury on our Planet“ die Mainmetropole Frankfurt in ein Sternenmeer. Der in dieser Form weltweit einzigartige Event wurde 2014 von dem Offenbacher Unternehmen Lobster Experience GmbH & Co. KG ins Leben gerufen, versammelt internationale Hoteliers und andere Anbieter touristischer Luxusprodukte, die auf Einkäufer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum treffen, und erfreut sich von Jahr zu Jahr zunehmender Beliebtheit.

Frankfurt am Main – Rund 9.000 Besucher fanden sich vom 16. bis zum 18. Mai 2017 in der Messe Frankfurt ein, wo die IMEX bereits zum 15. Mal ihre Pforten öffnete. Vier Tage lang konnten Aussteller, Einkäufer und Fachleute aus aller Welt bei der internationalen Leitmesse der Meeting-, Incentive-, Kongress- und Event-Branche wichtige Geschäftskontakte knüpfen und die vielfältigen Weiterbildungsangebote wahrnehmen. Das Fokusthema lautete in diesem Jahr „Purposeful Meetings – Zielgerichtete Veranstaltungen mit bewegenden Inhalten, Innovationen und Insider-Wissen“.

Frankfurt am Main - Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter. Von der Jahrtausendwende bis zum Jahr 2015 ist das Durchschnittsalter um 3,3 Jahre von 40,6 auf 43,9 Jahre gestiegen. Dabei sind die regionalen Unterschiede sowohl zwischen den Bundesländern als auch innerhalb der Bundesländer groß. Weil viele strukturschwache Gebiete an junger Bevölkerung verloren haben und deshalb schneller altern, hat sich die Kluft zwischen wachsenden Groß- und Universitätsstädten und den Gebieten abseits der Ballungsräume in den letzten Jahren vertieft. Das geht aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hervor.

Obertshausen – Der Obertshausener CDU-Politiker Björn Simon tritt zur Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis 185 (Offenbach) an, zu dem neben der Stadt Offenbach die Kreiskommunen Dietzenbach, Dreieich, Egelsbach, Heusenstamm, Langen, Mühlheim, Neu-Isenburg und Obertshausen gehören. Simon bewirbt sich damit um die Nachfolge von Peter Wichtel (CDU), der nach zwei Wahlperioden nicht mehr kandidiert. Erfahrungen konnte Simon bereits als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Wichtels Berliner Bundestagsbüro sammeln – nun will der 36-jährige Politologe selbst ein Mandat im Bundestag ergattern. HESSEN DEPESCHE hat mit dem ambitionierten Wirtschafts- und Verkehrspolitiker über seine Vorstellungen gesprochen.

Frankfurt am Main – Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport wurde für sein Gesundheitsmanagement mit dem renommierten Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit ausgezeichnet. Der Preis des BKK Dachverbandes e.V. in der Kategorie „Handel/Transport/Verkehr“ wurde am Mittwoch im Rahmen einer feierlichen Verleihung in Berlin an Fraport-Arbeitsdirektor Michael Müller und das Team des Gesundheitsmanagements der Fraport AG überreicht.

Frankfurt am Main – An insgesamt fünf Tagen wird auf der Startbahn 18 West am Flughafen Frankfurt die Asphalt-Deck- und Binderschicht ausgetauscht. Notwendig ist die Instandsetzungsmaßnahme laut Angaben der Fraport AG wegen Abnutzung und witterungsbedingter Beschädigungen. Geplant ist, die Sanierung in der Zeit vom 22. bis 26. Mai 2017 vorzunehmen, weshalb die Startbahn 18 vom 22. bis 24. Mai nur eingeschränkt nutzbar und am 25. und 26. Mai komplett gesperrt ist. Die volle Nutzung ist dann wieder ab dem 27. Mai, 5:00 Uhr, möglich.

Frankfurt am Main – In Frankfurt fiel am Dienstag der Startschuss für die Meeting-, Incentive-, Kongress- und Event-Branchenmesse IMEX. Bis zum Donnerstag werden sich den Besuchern in der Messehalle zahlreiche internationale Anbieter präsentieren. Mit mehr als 200 Seminaren, Vorträgen, Workshops und geführten Rundgängen verfügt die internationale Leitmesse der Branche auch in diesem Jahr wieder über ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm.

Frankfurt am Main – Nach Angaben des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport nutzen im April 2017 rund 5,4 Millionen Passagiere den Rhein-Main-Airport. Das ist ein Plus von 10 Prozent gegenüber dem Vormonat. Damit verzeichnete Deutschlands größtes Luftdrehkreuz für den zivilen Passagierverkehr erstmals seit Dezember 2011 wieder eine zweistellige Wachstumsrate. Auch der bisherige April-Höchstwert aus dem Jahr 2015 wurde laut Fraport AG um 367.000 Fluggäste übertroffen.

Seite 1 von 15

Redaktion