hessen-depesche.de

Dresden – Spätestens seit seiner launigen US-Reisereportage „Allein unter Amerikanern“ ist der israelisch-amerikanische Buchautor und Theatergründer Tuvia Tenenbom auch Literaturfreunden in Deutschland ein Begriff. Vor kurzem erschien bei Suhrkamp Tenenboms viertes Buch „Allein unter Flüchtlingen“, eine „Entdeckungsreise“ durch Deutschland, die die Auswirkungen der Flüchtlingskrise auf Einheimische und Migranten beleuchtet.

Wien – Der vor allem durch seine Euro-Klagen bekannte Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider will Verfassungsklage gegen die unkontrollierte Zuwanderung von Migranten nach Deutschland erheben. Es könne nicht angehen, dass jemand – gemeint war offenbar Bundeskanzlerin Angela Merkel – ihre eigene Empathie über das Recht setze, so der emeritierte Professor für Öffentliches Recht an der Universität Erlangen-Nürnberg beim Neujahrs-Symposium des Studienzentrums Weikersheim in Wien.

Team