hessen-depesche.de

Hamburg - „Ein Thai-Boxer gegen den IS“ titelte der Spiegel noch 2016 über ihn: Sascha Mané ist Hamburger Kampfsport-Trainer und hat seine Tochter an den IS verloren. Seitdem wendete er sich öffentlich gegen selbigen und trat unter anderem bei Anne Will als Gast auf, um zu erklären, wieso junge Menschen sich dem IS anschließen.

Esslingen - Dr. Georg Reul, Kopf der renommierten Hamburg Trust, lässt das Immobilienportfoglio der Hanseaten weiter ausbauen. Man spezialisierte sich zuletzt aufs Assetmanagement für gute Partner. Hamburg Trust und Universal-Investment aus Frankfurt am Main kauften nun drei Gebäude in der innerstädtischen Quartiersentwicklung „Hengstenberg Areal“in Esslingen (Baden-Württemberg).

Hamburg - Peter Jäderberg gilt im Markt als angenehmer und umgänglicher Geschäftsmann. Mit den besonderen Ideen und aggressiver Werbung versucht er für sein Emissionshaus Jäderberg & Cie Anleger in Geschäfte und Plantagen rund ums indische Sandelholz zu locken. "Indian sandalwood, Jaederberg?", fragt ein Marktkenner für tropische Hölzer auf Englisch zurück als wir ihn um eine Einschätzung zum scheinbar pfiffigen Geschäftsmodell baten. Doch unser Ansprechpartner, der gemeinhin beim Thema Tropenhölzer als gut vernetzt gilt, wusste über Jäderberg nicht viel bis sehr wenig zu berichten.

Hamburg - Es sah alles so gut aus bei Jäderberg & Cie: Das innovative Unternehmen um Peter Jäderberg hatte mit dem einzigartigen Natur-Sachwert Indisches Sandelholz eine ebenso exotische wie attraktive Nische für sich gefunden und fruchtbar gemacht. Die Früchte harter Arbeit wurden im November letzten Jahres dann auch endlich mit dem „Deutschen Beteiligungspreis 2017“ in der Kategorie „Bestes alternatives Investment“ geerntet.

Hamburg – Mitten in Hamburgs grünem Herzen „Planten und Blomen“ – gelegen zwischen Congress Centrum und Millerntor – hat ein neues Top-Hotel mit sage und schreibe 59 Stockwerken und 2970 Zimmern eröffnet. Als Gäste werden allerdings keine Geschäftsleute erwartet, sondern Vielflieger der besonderen Art – nämlich Wildbienen. „Das Nahrungsangebot für unsere Gäste ist vom Feinsten“, schwärmte „Hoteldirektor“ Manuel Pützstück bei der Eröffnung vor wenigen Tagen. Für den Bienenexperten der Deutschen Wildtier Stiftung ist „Planten un Blomen“ ein einzigartiger Gourmet-Tempel für die neuen Gäste.

Seite 1 von 2

Team