hessen-depesche.de

Stuttgart - Daimler-Chef Dieter Zetsche hat Politiker und Bürger in Deutschland mit ungewohnt deutlichen Worten aufgeschreckt. Es sei kein Naturgesetz, dass Daimler ewig bestehe. Er wolle das eigene Unternehmen wachrütteln. Auch Autoexperte Prof. Ferdinand Dudenhöffer pflichtete ihm bei und warnt alle anderen Autobauer ebenfalls. Nun grätscht auch Dr. Dirk Spaniel (Jahrgang 1971) in das Thema. Spaniel ist seit vergangenem Wochenende Co-Landessprecher der AfD-Baden-Württemberg und gilt als ausgewiesener Automobilexperte.

Obertshausen – Der Obertshausener CDU-Politiker Björn Simon tritt zur Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis 185 (Offenbach) an, zu dem neben der Stadt Offenbach die Kreiskommunen Dietzenbach, Dreieich, Egelsbach, Heusenstamm, Langen, Mühlheim, Neu-Isenburg und Obertshausen gehören. Simon bewirbt sich damit um die Nachfolge von Peter Wichtel (CDU), der nach zwei Wahlperioden nicht mehr kandidiert. Erfahrungen konnte Simon bereits als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Wichtels Berliner Bundestagsbüro sammeln – nun will der 36-jährige Politologe selbst ein Mandat im Bundestag ergattern. HESSEN DEPESCHE hat mit dem ambitionierten Wirtschafts- und Verkehrspolitiker über seine Vorstellungen gesprochen.

Heusenstamm/Rodgau – Die von der Sparkasse Langen-Seligenstadt in Kooperation mit den lokalen Wirtschaftsförderungsverbänden und der IHK Offenbach am Main ausgerichteten halbjährlichen Unternehmertreffen sind schon so etwas wie eine Institution im Landkreis Offenbach. Kein Firmenchef, der sein Unternehmen voranbringen möchte, lässt sich die Gelegenheit entgehen, auf den stets gut besuchten Veranstaltungen vorhandene Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.

Team