hessen-depesche.de

Gelnhausen - Der geplante Kultursommer sorgt im Main-Kinzig-Kreistag für Diskussionsbedarf. Angestoßen durch einen Antrag der FDP Main-Kinzig wird der Kultursommer Thema bei der kommenden Kreistagssitzung am 09.06.2017 sein. Dabei hat die FDP-Fraktion einen Antrag zur Entwicklung eines Konzeptes für eine optimale Kulturförderung eingebracht.

Rödermark – Die Rödermärker FDP-Stadtverordnetenfraktion um Tobias Kruger, Dr. Rüdiger Werner und Valeska Donners lädt für Montag, den 29. Mai 2017, wieder zur offenen Fraktionssitzung ein. Die Sitzung beginnt um 19:30 Uhr in der gewohnten Tagungslokalität, dem Hotel Odenwaldblick der Familie Gensert. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich an diesem Abend aus erster Hand über die Arbeit der Liberalen vor Ort informieren.

Kelkheim – Den Leserinnen und Lesern der HESSEN DEPESCHE sind die scharfzüngigen Kommentare von Ramin Peymani bekannt. Sie erfreuen sich bei der Leserschaft auch großer Beliebtheit, denn sie sind gegen den Strich gebürstet – soll heißen: sie packen Tabuthemen an, und das ohne Rücksicht auf „politisch korrekte“ Befindlichkeiten. Peymanis kritische Zwischenrufe sind nun auch in Buchform erschienen.

Schwalmstadt – Der 35-jährige Immobilienmakler Engin Eroglu wurde Anfang März als Nachfolger von Rudolf Schulz zum Landesvorsitzenden der FREIEN WÄHLER Hessen gewählt. Der Schwalmstädter Stadtverordnete verfügt trotz seines jungen Alters bereits über einiges an kommunalpolitischer Erfahrung, die er allerdings vornehmlich bei den Grünen sammelte, für die er im Kreistag des Schwalm-Eder-Kreises sowie im Magistrat seiner Heimatstadt Schwalmstadt saß. Im Jahr 2012 kehrte er seiner einstigen Partei den Rücken und engagiert sich seitdem bei den FREIEN WÄHLERN. Diese haben auf ihrer letzten Landesmitgliederversammlung unter anderem die Teilnahme an den Bundestagswahlen in diesem Jahr sowie an den Landtagswahlen in Hessen im kommenden Jahr verkündet. HESSEN DEPESCHE hat mit Engin Eroglu über seine politischen Vorstellungen und die ambitionierten Ziele der FREIEN WÄHLER Hessen gesprochen.

Dietzenbach – Zu einem Gedankenaustausch kamen vor wenigen Tagen die Kreishandwerkerschaft Stadt und Kreis Offenbach und die Kreistagsfraktion der SPD zusammen. Die Unternehmen können sich derzeit über die gute Konjunktur im Kreis Offenbach freuen: Hohe Beschäftigungsquoten, gestiegene Einkommen und günstige Konditionen am Kreditmarkt haben zum sechsten Mal in Folge zu einer ungetrübten Stimmung bei den Handwerksbetrieben geführt. Die Umsätze legten erneut zu – im Jahr 2016 um rund drei Prozent.

Hofheim a.T. – Der CDU-Politiker Michael Cyriax ist am Sonntag bei der Landratswahl im Main-Taunus-Kreis in seinem Amt bestätigt worden. Cyriax erhielt 67,6 Prozent der abgegebenen Stimmen und lag so mit weitem Abstand vor seinen beiden Herausforderern. Auf Platz zwei landete Georg Einhaus (SPD), für den 26,4 Prozent stimmten. Den dritten Platz belegte Fritz-Walter Hornung (Linke), der auf 6,0 Prozent kam. Die Wahlbeteiligung lag bei erschreckend niedrigen 28,6 Prozent.

Dreieich - Großer Aderlass bei der Linken im Kreis Offenbach. Mit Natascha Bingenheimer, Tino Schumann und Henry Schmidt haben gleich drei führende Sozialisten ihrer Partei den Rücken gekehrt. Natascha Bingenheimer war bislang Fraktionsvorsitzende der Linken im Kreistag Offenbach und in der Dreieicher Stadtverordnetenversammlung. Dem Stadtparlament gehörte sie seit 2011 zunächst als Einzelvertreterin ihrer Partei an. Seit der Kommunalwahl im März 2016 bildete sie zusammen mit Tino Schumann eine Fraktion. Die Partei verlassen hat auch Henry Schmidt als dienstältestes Mitglied der Linken im Kreis Offenbach. Er war seit 1998 Parteimitglied, baute die Linke im Saarland mit auf und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Bundestagsabgeordneten. Überdies war er Vorsitzender des Linken-Ortsverbandes Dreieich.

Rödermark – Die Rödermärker FDP wird im Rahmen ihrer Initiative „Transparenz 2.0“ auch im April wieder zwei offene Fraktionssitzungen durchführen, damit sich die Bürger vor Ort ein eigenes Bild von der politischen Arbeit der Liberalen machen können. Die erste Sitzung findet am 13.04. statt, die zweite am 27.04. Beide Fraktionssitzungen beginnen um 19:30 Uhr, Ort ist das Hotel Odenwaldblick.

Seite 1 von 3

Redaktion