hessen-depesche.de

Frankfurt am Main – Eine Studie, die Meeting Professionals International (MPI) im letzten Jahr für die Meeting-, Incentive-, Kongress- und Event-Branchenmesse IMEX durchgeführt hat, kam zu dem Ergebnis, dass es noch großen Aufklärungsbedarf beim Thema „Neue Technologien“ gibt. Demnach sind 92 Prozent der Meeting-Planer der Ansicht, dass sie noch nicht das Beste aus den zur Verfügung stehenden technologischen Möglichkeiten machen. „So viele der Potenziale, welche die Technologie unserer Branche bringen kann, sind noch nicht ausgeschöpft. Wir wollen Veranstaltungsplanern helfen, diese Möglichkeiten zu erkennen und für sich zu nutzen“, erklärte dazu unlängst Carina Bauer, CEO der IMEX Group.

Frankfurt am Main – Mit mehr als 200 Seminaren, Vorträgen, Workshops und geführten Rundgängen verfügt die internationale Leitmesse der Meeting-, Incentive-, Kongress- und Event-Branche IMEX auch in diesem Jahr wieder über ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm. Zum Angebot des Branchentreffens, das vom 16. bis zum 18. Mai 2017 in der Mainmetropole Frankfurt stattfindet, gehören in diesem Jahr auch erstmals Weiterbildungsveranstaltungen unter dem Titel „EduMonday“ am Vortag der Eröffnung (15. Mai) in Halle 8 der Messe Frankfurt. Der Schwerpunkt der Events liegt in diesem Jahr auf dem Thema „Purposeful Meetings“ (Zielgerichtete Veranstaltungen mit bewegenden Inhalten, Innovationen und Insider-Wissen).

Frankfurt am Main – Auf der diesjährigen Meeting-, Kongress- und Incentive-Reisemesse IMEX in Frankfurt am Main (16.-18.05.2017) sollen im Aus- und Weiterbildungsprogramm neben dem Fokusthema „Purposeful Meetings“ auch exklusive Formate für Veranstaltungsplaner angeboten werden. Außerdem hat die IMEX-Gruppe eine dreijährige Kooperation mit der EventCanvas.org Foundation vereinbart, die es den Messeverantwortlichen ermöglicht, eine Event-Design-Zertifizierung im Rahmen von Exclusively Corporate @IMEX am Montag vor Messebeginn durchzuführen.

Frankfurt am Main – Die Macher der Meeting-, Kongress- und Incentive-Reisemesse IMEX, die vom 16. bis 18. Mai 2017 in Frankfurt stattfindet, haben Branchenexperten und Redner noch einmal dazu aufgerufen, Vorträge für das Aus- und Weiterbildungsprogramm einzureichen. Wie die IMEX-Leitung am Donnerstag mitteilte, können Vorträge auf der Messe in deutscher oder englischer Sprache gehalten werden und sollten in einen der zehn angebotenen Weiterbildungsbereiche passen: Trends & Research, Business Skills, Diversity, Health & Wellbeing, Personal Development, Technology, Creative Learning, General Education, Marketing & Social Media und Sustainability. Zudem seien – nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Entwicklungen – Referate zu den Themen Eventsicherheit, Verhandlungsführung und Vertragsgestaltung sehr gefragt.

Nürnberg – Es ist ein bekanntes Problem, vor das sich insbesondere Franchise- und Lizenzanbieter gestellt sehen: Ihre Führungskräfte verfügen zwar in der Regel über das notwendige Knowhow, doch bei den sogenannten „People Skills“ gibt es oft erhebliche Defizite. Diese mit intensiven Schulungs- und Trainingskursen auszubessern, hat sich das Weiterbildungsunternehmen BEITRAINING aus Nürnberg zur Aufgabe gestellt. Die erste Silbe „BEI“ steht für „Business Education International“, das Unternehmen gehört zur BEIGROUP GmbH, deren Geschäftsführer der seit vielen Jahren in der Franchisebranche tätige Diplom-Betriebswirt und Managementtrainer Andreas C. Fürsattel ist.

Redaktion