hessen-depesche.de

Seligenstadt – Sechs Jahre liegt der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung, einen Bebauungsplan für das Bahnhofsgelände aufzustellen, inzwischen zurück. Es wurde eine Veränderungssperre beschlossen, um das Heft des Handelns in der Hand zu behalten, ein Planungsbüro wurde beauftragt und und und… Ein rechtskräftiger Bebauungsplan liegt aber immer noch nicht vor.

Oestrich-Winkel - „Oestrich-Winkel bekommt für 3.120.000 € einen barrierefreien Bahnhof“, dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch mit. Nachdem es schon in der Vergangenheit positive Anzeichen für eine Modernisierung gab, konnte der Umbau des Bahnhofs jetzt vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bestätigt werden.

Team