hessen-depesche.de

Seligenstadt – Seit über 40 Jahren veranstaltet der Ortsverband der CDU Froschhausen den „Froschhäuser Neujahrsempfang“. Auch am vergangenen Sonntag konnte der Vorsitzende Thomas FJ Lortz über 200 Gäste im dortigen Bürgerhaus begrüßen. Darunter die direktgewählte Bundestagsabgeordnete Patricia Lips, Landtagsvizepräsident Frank Lortz und Landtagsabgeordneter Ismail Tipi, Kreistagsvorsitzender Bernd Abeln, 1. Stadträtin Claudia Bicherl, sowie zahlreiche Gäste der Sicherheitskräfte, der Wirtschaft und der Dachorganisationen der Vereine und Verbände aus dem gesamten Kreis Offenbach.

Dietzenbach/Obertshausen – Die Sparkasse Langen-Seligenstadt (SLS) ist in den letzten Tagen mit zwei Veranstaltungen für den regionalen Mittelstand in Dietzenbach und Obertshausen ins neue Geschäftsjahr gestartet. In Dietzenbach trafen sich mehr als 300 Firmenchefs aus dem gesamten Einzugsgebiet der Sparkasse zum 12. Unternehmerforum der SLS, bei dem die Chefvolkswirtin der Frankfurter Helaba, Dr. Gertrud R. Traud, in einem Vortrag aktuelle Entwicklungen des Konjunktur- und Kapitalmarkts behandelte.

Langen – 68 Delegierte aus den Stadt- und Gemeindeverbänden der Jungen Union im Kreis Offenbach trafen sich am vergangenen Freitag in der Neuen Stadthalle in Langen. Bei der dortigen Kreisdelegiertenversammlung standen neben der Neuwahl des Kreisvorstandes, auch Nominierungen und allgemeine Anträge auf der Tagesordnung. Zum Tagungsleiter bestimmten die JUler einstimmig den Bundestagskandidaten im Wahlkreis 185, Björn Simon, aus Obertshausen. Neben ihm konnten noch weitere Ehrengäste begrüßt werden. Der Europaabgeordnete Thomas Mann, die Bundestagsabgeordnete Patricia Lips, Landtagsvizepräsident Frank Lortz, sowie der Kreistagspräsident Bernd Abeln und die Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger waren der Einladung der Jungen Union gefolgt.

Obertshausen - Wenn am 06. März 2016 ein neuer Kreistag für den Landkreis Offenbach gewählt wird, dürfte sich bei der CDU ein bald anstehender Generationswechsel andeuten. Noch bestimmt der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsident Frank Lortz aus Seligenstadt das Bild der Christdemokraten. Lortz soll Spitzenkandidat für die CDU im Kreis Offenbach für die Kreistagswahl werden. Die CDU hat nun die Delegierten zum Kreisparteitag eingeladen, der am Samstag, 18. Juli 2015, in der Kulturhalle im Stadtteil Ober-Roden der Stadt Rödermark anberaumt ist.

Hainburg - Die CDU in Hainburg (Landkreis Offenbach) feierte im Rahmen ihres traditionellen Bürgerempfangs ihren 70. Geburtstag im voll besetzten Foyer der Kreuzburghalle. Vor gut 200 Gästen gab CDU-Vorsitzender Jürgen Harrer einen kurzen Überblick über die vergangenen Jahrzehnte, um zu resümieren: „Hainburg hatte stets CDU-Politiker, denen eine positive Entwicklung der Gemeinde am Herzen lag. Die breite Mehrheit der Bevölkerung in Hainburg hat in der Vergangenheit zumeist den Christdemokraten vertraut. Wir werden alles daran setzen, dieses Vertrauen auch in der Zukunft zu rechtfertigen.“ Auch der Gastredner des Bürgerempfangs, Landrat Oliver Quilling, lobte wie CDU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Frank Lortz die große Geschlossenheit, mit der die CDU Hainburg stets agiere. „Ich weiß, dass ihr manchmal in der Sache hart streitet. Aber wenn ihr zu einer Entscheidung gekommen seid, ist diese gut abgewogen und ihr steht alle dazu“, sagte Lortz. Oliver Quilling ging in seiner Rede auf den sehr guten Schulgebäude-Standard und die starke Lehrerversorgung im Landkreis Offenbach ein. Auch bei dem schwierigen Thema „Kreis-Finanzen“ habe man viele richtige Entscheidungen getroffen. „Das Kreis-Defizit wird mit jedem Jahr kleiner, 2018 sollte wieder die schwarze Null stehen“, sagte Quilling. Harrer lobte Quilling als einen Landrat, „um den uns viele Landkreise beneiden“ und sicherte ihm volle Unterstützung für die Landratswahlen im September zu. Musikalisch wurde der Bürgerempfang von den Liederfreunden Hainstadt begleitet.

Team