hessen-depesche.de

Seligenstadt - Christof Sulzmann gilt im Raum Seligenstadt am Main als ausgezeichneter Steuerberater. Dessen Bruder Peter Sulzmann ist ein bestens beleumundeter Jurist. Beide zeigen auch kommunalpolitisches Engagement. Peter Sulzmann führt die SPD Seligenstadt und ist Stadtverordnetenvorsteher. Christof Sulzmann ist Stadtverordneter für die CDU.

Seligenstadt - Mit Häme und Spott reagierten die Seligenstädter Sozialdemokraten kurz vor der Stichwahl zur Bürgermeisterwahl am 26.07.2015 auf eine lang erwartete und doch sehr kurzfristig eintreffende "Wahlempfehlung" von Bündnis90/Grüne für CDU-Kandidatin Claudia Bicherl. Wörtlich hieß es bei der SPD: "Die Seligenstädter Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten lehnen (...) Posten-Versprechungen als politische Belohnung ab." Diese Anspielung bezog sich auf den damals im Raum stehenden "Hinterzimmerdeal", den CDU-Fraktionschef Joachim Bergmann und Bürgermeisterkandidatin Claudia Bicherl (CDU) mit Natascha Maldener-Kowolik ausgehandelt haben sollen, um im Falle einer Begünstigung der Wahl Bicherls durch die Grünen eine Belohnung für Natascha Maldener-Kowolik herausspringen zu lassen. Die attraktive Grüne wurde in Nachfolge für Claudia Bicherl als nächste Erste Stadträtin gehandelt.

Seligenstadt - Ein bitterer Moment war der 26. Juli 2015 sicher auch für Peter Sulzmann (SPD). Der couragierte Seligenstädter Rechtsanwalt und Stadtverordnetenvorsteher muß nach der Wahl des FDP-Politikers Dr. Daniell Bastian erkannt haben, dass auch für ihn alles möglich gewesen wäre, hätte er sich mehr zugetraut und die eigenen Genossen ihn vorbehaltsloser unterstützt. Doch anstatt einer in der Stadt erwarteten Bürgermeisterkandidatur des Peter Sulzmann nominierten die Sozialdemokraten mit Jörg Krieger einen Kandidaten, dem selbst unter günstigeren persönlichen Bedingungen nur krasse Aussenseiterchancen zugebilligt werden konnten. Die Genossen stehen sich gerne selbst im Weg!

Seligenstadt - Politik lebt von Diskussion, aktiver Gestaltung und auch dem Durchsetzen von Interessen. So sehen das sicher nicht nur die Grünen in Seligenstadt. "Da müssen auch mal Widerstände überwunden werden", sagen diese. Und "das tat die Fraktion von Bündnis 90/Grüne in Seligenstadt für eine FSC-Zertifizierung in ihrem Stadtwald."

Seligenstadt - Es gibt Ideen, die hätte man besser nie gehabt. So oder ähnlich dürften heute Erste Stadträtin Claudia Bicherl (CDU) und die Seligenstädter Christdemokraten über die augenfällig mißglückte "Ei Gude"-Kampagne denken. Diese sollte die volksnahe, waschechte Seligenstädterin Bicherl ins Bürgermeisteramt tragen. Doch das Wahlkampfteam des Gegenkandidaten Dr. Daniell Bastian konterkarierte den gut gemeinten Slogan. "Ei Gude" stand urplötzlich, wenige Tage vor dem Stichwahltermin am 26.07., für Tumberei und das Gegenteil zu "Kompetenz und Erfahrung". Dr. Daniell Bastian flohen die verschreckten Wähler urplötzlich zu. So zumindest hatte man den Eindruck.

Seligenstadt - Nach der herben Wahlniederlage für Claudia Bicherl (CDU) bei der Seligenstädter Bürgermeisterwahl 2015 gab es in Unionsreihen lange Gesichter. Man habe einen guten Wahlkampf geführt, glaubt man. Daran habe es nicht gelegen. Vor allem die Junge Union (JU) um Thomas F.-J. Lortz, der CDU Stadtverband um Thorsten Bonifer und Fraktionschef Joachim Bergmann, enger Vertrauter zu Claudia Bicherl, hatten enormes Engagement im Wahlkampf gegeben.

Seligenstadt - Der FDP-Kommunalpolitiker Dr. Daniell Bastian ist Sieger der heutigen Stichwahl in Seligenstadt am Main. Er setzte sich damit knapp mit 50,9 Prozent gegen die Gegenkandidatin Claudia Bicherl (CDU) durch. Augenfällig sind enorm abweichende Ergebnisse in den Wahllokalen. Während die CDU-Hochburg im Ortsteil Froschhausen wieder klar für Claudia Bicherl abgeräumt wurde (so auch schon im ersten Wahlgang am 12. Juli), gelang es der als favorisiert geltenden Ersten Stadträtin nicht im Stadtkern von Seligenstadt Wählervertrauen auf sich zu binden. Gerade in den Neubaugebieten mit jungen Familien war Claudia Bicherl viel zu schwach.

Seligenstadt - Kurz vor dem Wahlfinale am Sonntag in Seligenstadt spitzt sich die Bürgermeisterwahl 2015 nochmal zu. Bündnis90/Grüne greifen nun doch mit einer Wahlempfehlung für Erste Stadträtin Claudia Bicherl (CDU) ins Geschehen ein. Die offizielle Position der Grünen in Seligenstadt zur Bürgermeisterwahl konnte über Wochen jeder auf deren Webseite nachlesen:

Seite 6 von 11

Team