hessen-depesche.de

Hainburg - Auf dem Familienabend der Hainburger SPD wurde Albert Merget, ein Urgestein der Hainburger Sozialdemokraten, nun zum Ehrenmitglied ernannt. Bei den letzten Vorstandswahlen im Juni 2015, bei denen Albert Merget nicht mehr kandidierte, ging eine politische Ära zu Ende, die es bis dahin weder im SPD-Ortsverein Hainburg noch in den ehemaligen Ortsbezirken Hainstadt oder Klein-Krotzenburg gegeben hat. „Über fünf Jahrzehnte ununterbrochen für die SPD ehrenamtlich tätig, diese historische Leistung wollen wir heute würdigen und mit der Ehrenmitgliedschaft auszeichnen“, sagte Ehrenvorsitzender Dieter Reining, der die Laudatio hielt.

Mainhausen - Alarmierende Zahlen hält der Regionalverband Frankfurt/Rhein-Main für die Gemeinde Mainhausen (Kreis Offenbach) vor: Mainhausen schrumpft und stagniert bei Wohnungsbau und Gewerbeansiedlung seit Jahren! Die Bevölkerung überaltert, die Ortsteile Mainflingen und Zellhausen wachsen nicht zusammen. "Eine ernüchternde Bilanz für Bürgermeisterin Ruth Disser (SPD) sieht Michael Stirnweiß (UWG), Gegenkandidat zu Disser bei der Bürgermeisterwahl am 27. September 2015. "Zahlen lügen nicht", sagt Stirnweiß weiter. "Seit zehn Jahren kommt die Gemeinde bei Wirtschaftsförderung und Wohnungsbau nicht mehr voran." Für die oppositionelle UWG Mainhausen ist die sozialdemokratische Bürgermeisterin ein rotes Tuch. Nichts traut man Ruth Disser mehr zu. "Ein Gespür für Gewerbefragen schon überhaupt nicht!"

Team