hessen-depesche.de

Bad Homburg - Eine mögliche Erhöhung der Kreisumlage, ist eines der Themen, die Kommunalpolitiker stark umhertreiben. Diese Zahlung der Städte und Gemeinden an den Kreis ist ein fester Bestandteil seiner Einnahmequelle. Reichen die Einnahmen des Kreises aus Entgeltabgaben und Steuern nicht aus, geht es ihm also finanziell nicht gut, wird eben an der Umlage geschraubt.

Kronberg - Die Kronberger Liberalen wollen nicht länger untätig zusehen, wie der allmorgendliche Stau in Richtung Frankfurt Jahr für Jahr unerträglicher wird. „Die Bürgerinnen und Bürgererwarten Lösungsvorschläge und möchten, dass etwas passiert“ so der Kronberger FDP Kandidat zur Landratswahl, Holger Grupe. „Wir haben nicht den Eindruck, dass Wiesbaden unser Verkehrsproblem aktuell auf der Agenda hat, oder Stadt und Kreis hier ausreichend Druck machen.“

Wehrheim - Über 100 wahlberechtigte Mitglieder fanden sich vergangenen Freitag in Wehrheim ein um den Vorstellungen der Kandidaten zu lauschen und eine wichtige Entscheidung zu treffen. Dabei scheint es im Hochtaunuskreis in den letzten Wochen zur Gewohnheit zu werden, dass die für eine Veranstaltung vorgesehene Bestuhlung nicht ausreicht. Hier, wo die FDP schon immer stark vertreten ist spürt man den Aufwind vor der Bundestagswahl ganz besonders.

Team