hessen-depesche.de

Gelnhausen - Bei der Wahl zur Bundestagswahl am 24. September sind die Freien Demokraten mit einem fulminanten Ergebnis wieder in den Deutschen Bundestag eingezogen. Auch im Wahlkreis 175, der die größten Teile des Main-Kinzig-Kreises umfasst konnten die Liberalen ihr Ergebnis im Vergleich zur vergangenen Wahl mit einem Zugewinn von 5,3 Prozent auf ein zweistelliges Ergebnis von 10,4 Prozent mehr als verdoppeln.

Gedern - Pierre Kurth, FDP-Bundestagskandidat im Wahlkreis 175, hat gemeinsam mit Kolja Saß (Vorsitzender FDP Main-Kinzig) und Vertretern der FDP Wetterau den Landwirtschaftsbetriebt Auenhof der Familie Jörg Orth in Gedern - Ober-Seemen besucht. Auf 350 Hektar landwirtschaftlicher Fläche betreibt Familie Orth nicht nur eine Milchviehzucht mit 250 Rindern, sondern betreibt auch eine Biogasanlage mit 600 kW elektrischer Leistung. Spannend ist das Wärmekonzept des Betriebs: 100.000 Liter Heizöl werden durch die Abwärme der Blockheizkraftwerke ersetzt. Hierfür hat die Familie Orth 1,4 km Fernwärme-Leitungen verlegt. Viele Haushalte im Ort sind bereits an die Anlage angeschlossen, die nächste Erweiterung ist bereits in Planung.

Berlin - Mitten im Bundestagswahlkampf 2017 kommt abermals eine Diskussion über in Kriegsgebieten urlaubende Flüchtlinge auf. Integrationsministerin Aydan Özoğuz (SPD) hat Urlaube von so genannten Flüchtlingen zurück in ihre Heimat verteidigt. Es könne dafür gewichtige Gründe geben, sagte die 1967 geborene Sozialdemokratin der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ).

Offenbach am Main - Der Wahlausschuss der Stadt Offenbach hat sieben Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl zugelassen. Dabei handelt es sich um Peter Freier (CDU), Felix Schwenke (SPD), Peter Schneider (Grüne), Christin Thüne (AfD), Elke Kreiss (Linke), Muhsin Senol (FNO) und Helge Herget (Piraten). Die Oberbürgermeisterwahl wird am 10. September und eine mögliche Stichwahl am 24. September, dem Tag der Bundestagswahl, stattfinden. Per Brief kann bereits ab dem 31. Juli gewählt werden. Wahlberechtigt sind rund 90.000 der mehr als 130.000 Offenbacher. Nach Peter Schneider (Grüne), Felix Schwenke (SPD), Peter Freier (CDU), Helge Herget (Piraten) und Muhsin Senol (FNO) hat uns auch Christin Thüne ein Interview gegeben.

Seite 1 von 26

Team