hessen-depesche.de

Neu-Isenburg - Die FDP-Fraktion in der Neu-Isenburger Stadtverordnetenversammlung begrüßt die verbesserte Verkehrssituation an der Kreuzung Friedhofstraße/Ecke Herzogstraße. Nach Aussage des stellvertretenden FDP-Fraktionsvorsitzenden Jörg Müller wurde an diesem neuralgischen Punkt mit hohem Verkehrsaufkommen jetzt auf Initiative seiner Partei die Ampelschaltung modifiziert. Dadurch erhielten die meisten Spuren längere Grünphasen von bis zu zwei Sekunden.

Rödermark – Die Rödermärker FDP-Stadtverordnetenfraktion um Tobias Kruger, Dr. Rüdiger Werner und Valeska Donners lädt für Montag, den 29. Mai 2017, wieder zur offenen Fraktionssitzung ein. Die Sitzung beginnt um 19:30 Uhr in der gewohnten Tagungslokalität, dem Hotel Odenwaldblick der Familie Gensert. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich an diesem Abend aus erster Hand über die Arbeit der Liberalen vor Ort informieren.

Kelkheim – Den Leserinnen und Lesern der HESSEN DEPESCHE sind die scharfzüngigen Kommentare von Ramin Peymani bekannt. Sie erfreuen sich bei der Leserschaft auch großer Beliebtheit, denn sie sind gegen den Strich gebürstet – soll heißen: sie packen Tabuthemen an, und das ohne Rücksicht auf „politisch korrekte“ Befindlichkeiten. Peymanis kritische Zwischenrufe sind nun auch in Buchform erschienen.

Offenbach am Main - Mit knapper Mehrheit hat die „Tansania“-Koalition aus CDU, Grünen, FDP und Freien Wählern einen Antrag zur Verlängerung der Kita-Öffnungszeiten von 6.00 bis 22.00 Uhr durch die Stadtverordnetenversammlung gebracht. Gelten sollen die neuen Öffnungszeiten im Rahmen des Pilotprojektes „Flexible Öffnungszeiten in Kitas“ für die beiden noch nicht eröffneten Kindertagesstätten auf dem früheren MAN-Roland-Gelände im Senefelder Quartier und am Hafen.

Wiesbaden – Die hessische CDU-Landtagsfraktion kommentiert in letzter Zeit auffällig wohlwollend die Personalien ihrer liberalen Kollegen. Nach warmen Worten für den scheidenden FDP-Fraktionschef Florian Rentsch (https://www.hessen-depesche.de/politik/michael-boddenberg-cdu-bedauert-ausscheiden-von-florian-rentsch-fdp-aus-dem-landtag.html) ist der CDU-Fraktionsvorsitzende Michael Boddenberg nun voll des Lobes für Rentschs Nachfolger René Rock

Rodgau – Die Mitglieder des Rodgauer Ausschusses für Stadtplanung und Bau haben die FDP-Stadtverordnete Martina Sertic zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die Neuwahl stand an, weil der bisherige Vorsitzende Peter Petrat (CDU) sein Stadtverordnetenmandat aus beruflichen Gründen zum 30. April niedergelegt hatte. Der in den Ausschuss nachgerückte Kandidat Max Breitenbach (CDU) unterlag Sertic, die die Mehrheit der „Rathaus-Kooperation“ (SPD, FDP, Grüne, Rodgauer Liste) hinter sich wusste.

Seite 1 von 23

Redaktion