hessen-depesche.de

Seligenstadt – Wieder ist ein Jahr Geschichte und noch immer tut sich in der ehemaligen Hans-Memling-Schule (HMS) nichts. Zwar überrascht die anhaltende Hängepartie die CDU-Fraktion in der Seligenstädter Stadtverordnetenversammlung kaum: „Nach dem Scheitern unseres Antrags, gemeinsam mit dem Verein Freunde der Hans-Memling-Schule dessen Ideen für ein Bildungs- und Kulturhaus umzusetzen, an der Mehrheit aus SPD, FDP und FWS haben wir mit Stillstand gerechnet“, sagt ihr Vorsitzender Joachim Bergmann.

Team