hessen-depesche.de

Steinbach im Taunus - Es war für die FDP Steinbach eine große Ehre, den ehemaligen Bundesligaspieler Karl-Heinz »Charly« Körbel bei ihrem Neujahrsempfang begrüßen zu können. Körbel ist mit 602 Bundesligaspielen für die Eintracht Frankfurt Rekordhalter des deutschen Fußballs. Darüber hinaus absolvierte er 6 A- und 9 B-Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft. Mit der Frankfurter Eintracht errang er zahlreiche bedeutende Trophäen, darunter den UEFA-Cup sowie vier DFB-Pokale. Beim FDP-Neujahrsempfang sprach er über seine Erlebnisse als junger Nationalspieler bei den Bundesligavereinen und den weiteren Verlauf seiner Karriere bis heute.

Bad Homburg - Eine mögliche Erhöhung der Kreisumlage, ist eines der Themen, die Kommunalpolitiker stark umhertreiben. Diese Zahlung der Städte und Gemeinden an den Kreis ist ein fester Bestandteil seiner Einnahmequelle. Reichen die Einnahmen des Kreises aus Entgeltabgaben und Steuern nicht aus, geht es ihm also finanziell nicht gut, wird eben an der Umlage geschraubt.

Bad Homburg - Die Freien Demokraten erlebten zuletzt nicht nur bundes-, sondern auch kommunalpolitisch einen großen Aufschwung. Der FDP Hessen gelang es, Bürgermeister in Seligenstadt am Main (Dr. Daniell Bastian) und Gelnhausen (Daniel Chr. Glöckner) zu stellen. In Steinbach im Hochtaunus ist FDP-Hoffnungsträger Stefan Naas schon lange am Ruder, strebt 2018 in den Hessischen Landtag. Weshalb sollte es da einem Liberalen nicht gelingen, auch mal die Position eines Landrats für die FDP einzunehmen?

Kronberg - Die Kronberger Liberalen wollen nicht länger untätig zusehen, wie der allmorgendliche Stau in Richtung Frankfurt Jahr für Jahr unerträglicher wird. „Die Bürgerinnen und Bürgererwarten Lösungsvorschläge und möchten, dass etwas passiert“ so der Kronberger FDP Kandidat zur Landratswahl, Holger Grupe. „Wir haben nicht den Eindruck, dass Wiesbaden unser Verkehrsproblem aktuell auf der Agenda hat, oder Stadt und Kreis hier ausreichend Druck machen.“

Team