hessen-depesche.de

Mainhausen - Die SPD Mehrheit in der Gemeindevertretung von Mainhausen hat nun ihr Konzept für "kostengünstiges Wohnen in Mainflingen" durchgesetzt. Im Ortsteil Mainflingen soll nun ein Gebäudekomplex errichtet werden, der Wohnen zu erschwinglichen Preisen ermöglichen soll und Mieter für eine gewisse Zeit vor galoppierendem Mietzins beschützen möchte

Rodgau - Dr. Matthias Winter, Sprecher der AfD, gerät nicht gerade ins Schwärmen, wenn er die Politik der Rathausmehrheit um Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD) und Erstem Stadtrat Michael Schüßler (FDP) umschreiben soll: "Der Rodgauer Linksblock hat in der Stadtverordenetenversammlung am 15. Mai 2017 zusammen mit der CDU gegen die Stimmen der Alternative für Deutschland (AfD) beschlossen, für das baumbewachsene parkähnliche Areal an der Dudenhöfer Straße am südlichen Ortseingang von Jügesheim (ca. 3.500 qm) einen Bebauungsplan aufzustellen (Baugebiet Mühlstraße-Süd), und zwar in einem beschleunigten Verfahren ohne Umweltprüfung!"

Rodgau - Sicherlich als Narretei war ein Schnappschuss aus dem fastnachtlichen Rodgau dieser Tage gedacht, auf welchem sich Erster Stadtrat Michael Schüßler (FDP), Stadtverordnete Martina Sertic (FDP), Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD) und SPD-Chef Ralf Kunert bunt kostümiert und gemeinsam ablichten ließen. Doch das Bild drückt womöglich auch die wahren Einflußsphären innerhalb des Rathauses aus.

Rodgau – Im Rodgauer Stadtgebiet sollen in den kommenden fünf Jahren 500 Bäume zur Aufbesserung der Klimabilanz gepflanzt werden. Allein in diesem Jahr stehen dafür 390.000 Euro bereit. Die Stadtverwaltung brütet gerade über einem Plan, um den Beschluss, der im September 2016 mit 27:18 Stimmen in der Stadtverordnetenversammlung gefasst wurde, umzusetzen. Für die Bepflanzung stimmten SPD, Grüne, ZmB, FDP und Rodgauer Liste, dagegen CDU und AfD.

Mainhausen - Die CDU im Kreis Offenbach hatte schon bessere Zeiten. Nach einer Reihe von Niederlagen in Bürgermeisterwahlen 2015 und 2016 wurde die einstige Dominanz der Christdemokraten "bis auf die energische Ausnahme von Hainburg" (hier wurde Alexander Böhn souverän zum Nachfolger des Bernhard Bessel gewählt) an eine "bereits informelle sozial-liberale Zukunft" verloren.

Rodgau – Während der amerikanische Burgerbrater McDonald’s nach weltweiten Umsatzeinbußen zuletzt erstmals weltweit mehr Filialen geschlossen als eröffnet hat, könnte in Rodgau-Dudenhofen demnächst ein neuer Laden der Fastfood-Kette aufmachen. Ein aktuelles Gutachten zur Verkehrsbelastung der Ortsdurchfahrt Weiskirchen, das die Stadt in Auftrag gegeben hat, zeigt, dass man im Rathaus darüber zumindest darüber nachdenkt.

Rodgau - Am vergangenen Montagabend war es nun endlich soweit. Der Vorsitzende des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschusses Heiko Lautenschläger (CDU) hat zu einer Sondersitzung geladen. In Rodgau sollte im Rahmen dieser Sitzung zum ersten Mal und nach Vorbild des Kreises Offenbach eine „Blätterrunde“ zu dem von Bürgermeister und Kämmerer Jürgen Hoffmann (SPD) vorgelegten Haushalt stattfinden.

Heusenstamm/Rodgau – Die von der Sparkasse Langen-Seligenstadt in Kooperation mit den lokalen Wirtschaftsförderungsverbänden und der IHK Offenbach am Main ausgerichteten halbjährlichen Unternehmertreffen sind schon so etwas wie eine Institution im Landkreis Offenbach. Kein Firmenchef, der sein Unternehmen voranbringen möchte, lässt sich die Gelegenheit entgehen, auf den stets gut besuchten Veranstaltungen vorhandene Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.

Seite 1 von 4

Redaktion