hessen-depesche.de

München - Symon Hardy Godl gilt inzwischen neben Thomas Oliver Müller und Dr. Sven Neubauer als markantes Gesicht der recht erfolgreichen Deutsche Finance Group aus München, die sich bereits global zu einem namhaften Infrastrukturfinanzierer entwickelt hat. Die Deutsche Finance Group erhält nun den Fund Award 2018 in der Kategorie "GERMANY – INFRASTRUCTURE FUND MANAGER OF THE YEAR". Der Award wird von „ACQ Acquisition Finance Magazin“ verliehen – ein internationales Researchunternehmen und Fachmagazin mit mehr als 120.000 Abonnenten. "Über die Auszeichnung und Anerkennung freuen wir uns sehr." so Symon Hardy Godl, Managing Director Deutsche Finance Asset Management.

München - Dr. Matthias Bühler, Sohn der Madeleine Schickedanz, ist unbestritten stark mit den vermögenden Familien in Deutschland und Europa verwoben. Kaum ein Zweiter findet so leicht Zugang zu den Industrieclans zwischen Fürth und Bielefeld, München und Hamburg. Als sich Thomas Oliver Müller, Vorstandssprecher der piekfeinen Deutsche Finance Group, auf die Suche nach dem Kopf für ein neu zu gründendes Family Office der Vermögensverwalter begab, galt Dr. Matthias Bühler von Anfang an als Wunschkandidat. Auch Dr. Sven Neubauer, Finanzvorstand der Deutsche Finance Group, war begeistert. So war es aus Marktkreisen zu hören.

München - Solaranlagenmietmodelle sind seit einiger Zeit eine beliebte Option für Haushalte, die nicht über hohe Rücklagen für teure Investitionen in Solaranlagen verfügen, aber trotzdem an der grünen Welle teilhaben wollen. Mittlerweile gibt es mehrere Unternehmen, die derartige Angebote feilbieten. Das bekannteste und größte sind die MEP Werke, die vor Kurzem von der Verbraucherzentrale NRW im Rahmen einer Pressemitteilung kritisiert worden sind.

Frankfurt am Main - Die Lufthansa AG mit Sitz in Köln verpasst ihrer Flotte einen neuen Anstrich. Blau ersetzt das Gelb des alten Kranich-Logo. Dies sei allerdings, so beteuert man im Umfeld des Carriers, nicht dem politischen Anwachsen der AfD (Parteifarbe blau) geschuldet. Vielmehr wolle man mit frischeren Farben neuen Elan der Marke versprühen.

Frankfurt am Main - Sebastian Kieser hat in der deutschen Finanzwirtschaft noch große Ziele. Der junge Mann gilt in der Branche als hoch umworbenes Vertriebstalent. Seine Leistungsfähigkeit hat er bereits bei seinen früheren Aufgaben unter Beweis gestellt. Und nicht wenige Neider beweisen, dass Kieser wohl den nötigen Biss hat, der vielen anderen fehlt.

München – Die US-Kette Best Western mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona, hat ihre Stellung als größte Hotelmarke Deutschlands verteidigt. Dies geht aus dem aktuellen Ranking von PKF hotelexperts München hervor, das vor kurzem im Fachmagazin „Cost & Logis“ veröffentlicht wurde. Mit 192 Hotels und 18.842 Zimmern (Stand März 2017) steht die Marke demnach sowohl nach Anzahl der Hotels als auch nach Anzahl der Zimmer weiterhin auf Platz eins in Deutschland.

Seite 1 von 7

Team