hessen-depesche.de

Offenbach am Main – Mit Offenheit, Eigeninitiative und Engagement hat das Offenbacher Unternehmen für Veranstaltungs- und Konferenztechnik LUX AV-Technik GmbH einem motivierten Flüchtling aus Afghanistan vor einem knappen Jahr einen Ausbildungsplatz als Fachkraft für Veranstaltungstechnik angeboten. Auf einem Besuch am 15. Mai 2017 diskutierten René Rock, FDP-Fraktionsvorsitzender im Hessischen Landtag, Oliver Stirböck, Fraktionsvorsitzender der FDP im Offenbacher Stadtparlament und Daniel Protzmann, Fraktionsvorsitzender der FDP in Großkrotzenburg, mit Geschäftsführerin Birgit Sadlowski und Auszubildendem M. Haidar Ibrahimi dessen gelungenen Einstieg in einen Ausbildungsprozess.

Wiesbaden – Die hessische CDU-Landtagsfraktion kommentiert in letzter Zeit auffällig wohlwollend die Personalien ihrer liberalen Kollegen. Nach warmen Worten für den scheidenden FDP-Fraktionschef Florian Rentsch (https://www.hessen-depesche.de/politik/michael-boddenberg-cdu-bedauert-ausscheiden-von-florian-rentsch-fdp-aus-dem-landtag.html) ist der CDU-Fraktionsvorsitzende Michael Boddenberg nun voll des Lobes für Rentschs Nachfolger René Rock

Wiesbaden – Anlässlich der Ankündigung durch Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) nur einen Teil der im Bundesverkehrswegeplan vorgesehenen Aus- und Neubaumaßnahmen in Hessen zu realisieren, erklärt René Rock für die FDP im Landtag: „Herr Al-Wazir hat am Montag in einer Pressekonferenz erklärt, dass er nur für 60 Prozent der hessischen Projekte, die im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes stehen, die Planung vorantreiben wolle. Zu den Projekten, die aus Eis gelegt werden, gehört der Ausbau der A3 zwischen dem Offenbacher-Kreuz und der Anschlussstelle Hanau.“

Wiesbaden – Die FDP-Fraktion im Hessischen Landtag hat in der vergangenen Plenarwoche ihren Fraktionsvorsitzenden Florian Rentsch verabschiedet, der Mitte Mai 2017 sein Amt ablegt und in die Wirtschaft zu einem Bankenverband wechselt. "Florian Rentsch wird uns als Mensch und Politiker außerordentlich fehlen", sagte René Rock, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion. "Er hat großes Fachwissen und eine tiefe liberale Grundüberzeugung mit Führungskompetenz, brillanter Rhetorik, Leidenschaft und menschlicher Zugänglichkeit verbunden, es hat mir große Freude bereitet, mit ihm zusammen die Positionen der FDP-Landtagsfraktion nach vorne zu bringen."

Bad Nauheim - Unter dem Motto „Kein Windpark in Bad Nauheim“ hatte die örtliche FDP zu einer Veranstaltung mit dem energiepolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, René Rock, geladen. Etwa 60 Bürgerinnen und Bürger diskutierten mit ihm über die Windkraft-Problematik und informierten sich über den Planungsstand der vorgesehenen Windkraftanlage zwischen Wölfersheim und Bad Nauheim.

Seligenstadt – Der FDP-Landtagsabgeordnete René Rock und sein Parteifreund Dr. Daniell Bastian, Bürgermeister von Seligenstadt, haben im Rahmen der sicherheitspolitischen Informationsgewinnung der Liberalen im Kreis Offenbach der Polizeiwache in Seligenstadt einen Besuch abgestattet. Der Dienstellenleiter der Wache, Josef Michael Rösch, begrüßte den Rathauschef und den bekannten Landespolitiker, der auch Kreisvorsitzender der FDP Offenbach-Land ist, und stellte ihnen bei einem Rundgang durch die Dienststelle die verschiedenen Arbeitsfelder der Beamten vor.

Seite 1 von 12

Redaktion